14 Vor- und Nachteile des Internet Explorers

rancakmedia.com – Wenn Sie wissen möchten, was die Vor- und Nachteile des Internet Explorers sind, lesen Sie die Informationen und lesen Sie diesen Artikel, bis er fertig ist.

Bevor wir auf die Schwächen und Unzulänglichkeiten des Internet Explorers eingehen, wollen wir unten mehr über den Internet Explorer erfahren.

Erfahren Sie, was Internet Explorer ist

Definition Internet Explorer ist ein Website-Browser, mit dem Sie durch die digitale Welt reisen können. Sie können diesen Internet Explorer kostenlos herunterladen und zum Standard-Webbrowser im Windows-Betriebssystem werden.

Erfahren Sie, was Internet Explorer ist

Internet Explorer wurde von der Firma Microsoft Corporation erstellt und entwickelt, so dass man derzeit sagen kann, dass er im Vergleich zu anderen eine der längsten Webbrowser-Websites ist.

Nach vier Jahren der Veröffentlichung hat der Prozentsatz aller Webbrowser-Benutzer 95% erreicht, aber derzeit nimmt die Anzahl der Internet Explorer-Benutzer ab, da immer mehr neue Webbrowser auftauchen.

Geschichte des Internet Explorers

Microsoft Corporation gelang es, den Internet Explorer bekannt zu machen und wächst bis heute weiter. Die Anzahl der Benutzer war zu seiner Zeit fantastisch und erreichte 95%.

Internet Explorer wurde aus dem Webbrowser Mosaic Spyglass entwickelt. Durch die Lizenzierung von Mosaic gelang es Microsoft schließlich, einen Webbrowser namens Internet Explorer zu entwickeln.

Erstens sah Microsoft einen riesigen Marktanteil bei Webbrowsern. Darüber hinaus veranlasste das Fehlen eines Webbrowsers im 19. Jahrhundert Microsoft, die Initiative zur Entwicklung des Internet Explorer zu ergreifen.

Microsoft wollte seine Zeit nicht damit verbringen, Quellcode für seinen Webbrowser von Grund auf neu zu schreiben. Aus diesem Grund traf Microsoft auf Spyglass und kaufte die Mosaic-Lizenz. Aber Microsoft hat immer noch den Quellcode darin modifiziert und den Internet Explorer erstellt.

Entwicklung jeder neuen Version von Internet Explorer

Internet Explorer ist einer der ältesten Webbrowser, der in jeder Version verschiedene Fortschritte erfahren hat. Die Entwicklung jeder Version von Internet Explorer wird im Folgenden beschrieben:

Version 1.0 Jahr 1995

Version 1.0 des Internet Explorers wurde erfolgreich veröffentlicht, gerade als Microsoft Spyglass entdeckte und die Lizenz für Mosaic kaufte. Durch Modifizieren des Quellcodes wird dieser Webbrowser in das Betriebssystem Microsoft Plus eingebaut und gebündelt.

Version 2.0 und 3.0 Jahr 1996

Internet Explorer Version 2.0 fügte Unterstützung für SSL, HTTP-Cookies und Unterstützung für HTML-Tabellen hinzu. Inzwischen war Internet Explorer Version 3.0 der erste Webbrowser, der CSS verwendete.

Version 4.0 Jahr 1997

In dieser Version erlebte Internet Explorer viele Tragödien wie Rechtsstreitigkeiten zwischen Microsoft und den Vereinigten Staaten und den ersten Webbrowser-Krieg. Die in dieser Version entwickelten Merkmale sind Dynamic HTML und Favicon.

Version 5.0 Jahr 1999

Der Internet Explorer hat in dieser Version viele neue Entwicklungen und Funktionen erhalten. Diese Entwicklung hat es zu einem Schlüsselfeature im Internet Explorer gemacht, wie z. B. die Suchleiste, Favoriten, AutoComplete, Integral und Hotmail.

Version 6.0 Jahr 2001

Internet Explorer in dieser Version hat einen langen Zeitraum, etwa fünf Jahre, um auf die nächste Version zu aktualisieren. Aufgrund der alten Version des Updates sind im Internet Explorer schwerwiegende Sicherheitsprobleme aufgetreten.

Version 7.0 Jahr 2006

Die lange Entwicklung der Vorgängerversion veranlasste Microsoft, viele neue Funktionen hinzuzufügen. Beispiele sind Multi-Tabs, Seitenzoomen, Suchfeldintegration und verbesserte CSS-, DOM- und HTML-Unterstützung.

Version 8.0 Jahr 2009

Mit dieser Version kann der Internet Explorer den Acid2-Test bestehen und eine gute Punktzahl erzielen. Microsoft erklärte, dass der Internet Explorer in dieser Version die Unterstützung für RSS, CSS und Ajax improvisiert habe.

Version 9.0 und 10.0 Jahr 2011

Internet Explorer Version 9.0 hat den Acid2-Test erneut bestanden und diesmal eine fantastische Punktzahl von 95 von 100 Punkten erhalten. Dies ist der Hinzufügung von Javascript-Unterstützung, HTML-Video und -Audio zu verdanken.

In Version 10.0 hat Internet Explorer viele Updates erhalten. Beispielsweise Unterstützung für CSS3-Rasterlayouts, flexible Rasterlayouts, mehrspaltige Layouts, Farbverläufe und Hardwarebeschleunigung.

Version 11.0 Jahr 2013

Microsoft hat seinen Webbrowser mit WebGL-Unterstützung neu gestaltet und für Bildschirme mit hohen DPI-Werten verbessert. Und in dieser Version erhalten Sie Updates wie API-Orientierungsunterstützung, CSS Flexbox usw.

Vorhandene Funktionen in Internet Explorer

Nachfolgend sind die Funktionen aufgeführt, die einen großen Einfluss auf die Benutzer haben, darunter die folgenden:

Vorhandene Funktionen in Internet Explorer

  1. Durch die Unterstützung von WebGL können Grafikdesigner 3D-Bilder direkt im Webbrowser rendern.
  2. Unterstützt HTML5-Videos, Sie können sie ansehen, indem Sie die Bandbreite des aktuell verbundenen Netzwerks anpassen.
  3. Kann bis zu 100 Registerkarten gleichzeitig öffnen, was natürlich sehr nützlich für uns ist, um Informationen zu durchsuchen, ohne die Website schließen zu müssen.
  4. InPrivateBrowsing haben Benutzer Sicherheit beim Speichern von Daten in Form von Benutzernamen und Passwörtern erhalten. Darüber hinaus können Sie die von Ihnen besuchten Websites löschen.
  5. InPrivateFiltering können Sie auch Inhalte von Drittanbietern blockieren. Dies erhöht den Komfort der Benutzer bei der Verwendung dieses Webbrowsers.
  6. Wenn Sie WebSlices abonnieren, wird die Adresse der von uns besuchten Website in der Favoritenleiste angezeigt.
  7. Registerkartengruppierung, diese eine Funktion ermöglicht es Benutzern, Registerkarten zu gruppieren, deren Nachrichten miteinander verknüpft sind.
  8. Automatische Wiederherstellung nach Absturz, diese Funktion kann den Verlust von Benutzerdaten minimieren, wenn Internet Explorer abstürzt. Sie können die Registerkarte oder Website wiederherstellen, die Sie besucht haben, als ein Fehler aufgetreten ist.

Das ist also der Artikel, den wir über den Internet Explorer vermitteln können, jetzt ist es an der Zeit, dass wir gemäß dem Titel auf den Kern eingehen, nämlich die Vor- und Nachteile des Internet Explorers, siehe Folgendes:

Im Folgenden sind die Vor- und Nachteile des Internet Explorers aufgeführt

Um herauszufinden, was die Stärken und Schwächen sind, lesen Sie weiter zu den folgenden Informationen:

Verschiedene Vorteile des Internet Explorers

Derzeit ist der Internet Explorer bei Computerbenutzern nicht mehr so beliebt, da sie andere Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox und viele mehr bevorzugen. Der Internet Explorer hat jedoch auch außergewöhnliche Vorteile, darunter die folgenden:

Verschiedene Vorteile des Internet Explorers

Add-Ons-Funktion

Mit diesem Vorteil können Sie viele andere Funktionen im Webbrowser hinzufügen. Sie können auch den Nutzen und die Leistung dieses Browsers steigern. Wie in den verfügbaren Add-Ons sind Funktionen wie ein PDF-Reader, Virenschutz, sichere Suche, Flash-Player und auch eine Firewall enthalten.

Windows-Betriebssystem bereitgestellt

Dann ist diese Website kostenlos und bereits auf einem Windows-Betriebssystem verfügbar. Wenn Ihr Gerät über ein Windows-Betriebssystem verfügt, verfügt es definitiv über die Funktion des Internet Explorer.

Sie müssen es also nicht erneut herunterladen, wenn Sie es verwenden möchten. Obwohl dieser Webbrowser derselbe ist wie andere Webbrowser, die mit den verfügbaren Funktionen auf verschiedenen Arten des Internets surfen können.

Vollständige Funktionen

Wie in der obigen Diskussion hat es mehrere vollständige Funktionen, die es Ihnen erleichtern, auf die verschiedenen Arten von verfügbaren Informationen zuzugreifen.

Internet Explorer bietet auch Funktionen, die Sie nicht verwenden und die je nach Bedarf deaktiviert werden können.

Im Internet Explorer sind verschiedene Funktionen verfügbar, z. B. Browserverlauf löschen, Suchfeld, Suchvorschläge, Caret-Browsing, private Filterung, Web-Slices, Schutz von Benutzereinstellungen und viele andere.

Mobile Version präsentieren

Genau wie bei anderen Browsern besteht der Vorteil von Internet Explorer mit den von Microsoft bereitgestellten Einrichtungen darin, dass es eine mobile Version gibt. Diese Version wird Benutzern den schnellen Zugriff auf das Internet erleichtern.

Natürlich können Sie mit verschiedenen Arten von Smartphones darauf zugreifen, sodass Benutzer mit der mobilen Version noch komfortabler und zufriedener mit diesem Webbrowser arbeiten können.

Hat MSN und Bing Default

Dieser Internet Explorer hat Standard-MSN und Bing in der Version Internet Explorer 11. Diese Version ist neu und hat Standard-MSN und Bing, wodurch Benutzer sich bei der Verwendung wohler fühlen.

Viele der Vorteile sind sicherer, agileres Laden von Websites, stärkerer Schutz, Seiten, die verbessert werden können, und vieles mehr.

Sicherheitsfunktionen

Internet Explorer verfügt außerdem über eine Sicherheitsfunktion, um seinen Benutzern ein gewisses Maß an Komfort zu bieten. Die Sicherheitsmerkmale, die in Internet Explorer vorhanden sind, nämlich das Framework.

Diese Funktion kann Schutz in Zonen mit bestimmten Bedingungen und Einschränkungen bieten. Der Vorteil von Internet Explorer besteht darin, dass er über zusätzliche Dienste verfügt, die beim Herunterladen von Dateien angezeigt werden können.

Sie können auch darüber nachdenken, die Installation fortzusetzen oder abzubrechen. Es erscheint normalerweise, wenn die heruntergeladene Datei ein potenziell gefährliches Sicherheitsrisiko darstellt.

Kann auf HTML- und Javascript-Dateien zugreifen

Tatsächlich ist es für Sie mit Internet Explorer einfacher, auf HTML- und Javascript-Dateien zuzugreifen. Beispielsweise verwendet Internet Explorer in Version 9 und höher HTML 5, was die Erfahrung bei der Nutzung des Internets verbessern kann.

Dadurch können Benutzer Audio und Video ansehen und anhören, ohne zusätzliche Plugins herunterladen zu müssen. Internet Explorer ist einer der älteren Webbrowser. Dies geschieht, weil es eine Vielzahl von Anwendungen unterstützen kann.

Nachteile des Internet Explorers

  1. Das CSS-Skript auf der geöffneten Webseite kann nicht gelesen werden.
  2. Unterstützt nicht das Betriebssystem Windows XP (insbesondere Internet Explorer 9)
  3. Die Sicherheit beim Surfen ist immer noch zweifelhaft
  4. Es gibt kein Tabbed Browsing, sodass Benutzer nicht mehrere Websites in einem Browserfenster öffnen können.
  5. Langsame Webladegeschwindigkeit, da keine Tab-Funktion vorhanden ist.
  6. Weniger hartnäckig, so dass es leicht ist, von Viren angegriffen zu werden und das Ziel von Hacking-Angriffen zu werden.
  7. Schwere Belastung beim Start.

Nachteile des Internet Explorers

Häufig gestellte Fragen

In dieser Diskussion haben wir auch verschiedene Fragen gestellt und Antworten gegeben, siehe unten:

Funktioniert Internet Explorer noch?

Microsoft hat am Mittwoch, den 15. Juni 2022, die Unterstützung für den Internet Explorer für einige Windows-Versionen endgültig eingestellt. Seit seiner Veröffentlichung am 24. August 1995 sind fast 27 Jahre vergangen.

Warum wird Internet Explorer geschlossen?

Die Benutzerbasis begann drastisch zu schrumpfen, als andere Wettbewerber neue Browser mit besserer Benutzeroberfläche, schnellerer Internetgeschwindigkeit und reibungsloserer Leistung auf den Markt brachten.

Wo ist der Internet Explorer?

Den Internet Explorer finden Sie beim Start unter „Windows-Zubehör“ unter „Alle Apps“. Es ist nicht an Start oder die Taskleiste angeheftet. Klicken Sie auf Alle Apps. Klicken Sie auf „Windows-Zubehör“.

Fazit

Kennen und wissen Sie aus der obigen Erklärung bereits Informationen über den Internet Explorer? Das sind die Informationen, die wir vermitteln können. Ich hoffe, dieser Artikel kann nützlich sein. Vergessen Sie nicht, ihn erneut zu besuchen, danke.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN