Funktionen kompletter Motherboard-Abschnitte auf Computern

rancakmedia.com – Das Folgende ist eine Erläuterung der Funktion von Teilen des Motherboards, von denen Sie möglicherweise nicht wissen, wofür sie verwendet werden und was die Teile sind. Sehen wir uns den Artikel unten an.

Computer ist ein komplexes technologisches Gerät, das von der heutigen Zivilisation benötigt wird. Der Einsatz von Computern kann den Abschluss eines Projekts beschleunigen. Um also effizient arbeiten zu können, benötigen Computer verschiedene unterstützende Geräte, die sich auf der Hauptplatine des Computers befinden.

Möglicherweise müssen Sie wissen, wie die Hauptplatinenteile funktionieren, insbesondere wenn Sie Ihren Computer jeden Tag verwenden.

Definition von Motherboards

Definition von Motherboards

Das Motherboard fungiert als Hub, um verschiedene Teile des Computers als Ganzes zu verbinden.

Die derzeit verfügbaren Motherboards haben eine etwas variable Komponentenplatzierung. Es überrascht nicht, dass viele Personen die Teile und Funktionen der Komponenten eines Computers nicht kennen.

Motherboard-Funktion

Als Gehirn des Computers erfüllt das Motherboard wichtige Funktionen und spielt eine wichtige Rolle. Das Motherboard dient als Hub für alle Komponenten des Computers, einschließlich Funktionen, Chipsätze, RAM, Festplatten, Computerkarten, LAN-Karten und andere Peripheriegeräte.

Wenn das Motherboard diese Funktionen ausführt, kann man sagen, dass das Motherboard als das Gehirn des Computers fungiert.

Diese Komponente ist der Hauptmotor von Computern und Laptops. Nachdem wir das Motherboard-Konzept und die Motherboard-Funktionen kennengelernt haben, kommen wir nun zu den Komponenten auf dem Motherboard.

Typ - Typ des Motherboards

Obwohl es sich um die Hauptplatine eines Computers handelt, stellt sich heraus, dass das Motherboard viele andere Typen hat. Motherboards gibt es in allen Formen und Größen, einschließlich der unten aufgeführten:

  1. ATX-Formfaktor. Der erste Motherboard-Typ war der Advanced Technology Extended- oder ATX-Formfaktor, ein Intel-Motherboard, das 1995 debütierte. Dieses Motherboard hat Abmessungen von 305 x 244 mm.
  2. Formfaktor Micro-ATX. ist der Formfaktor. Mit reduzierten Herstellungskosten und besserer Leistung ist dies ein verbessertes ATX-basiertes Motherboard. Die Abmessungen dieses Mobos betragen 244 x 244 mm.
  3. Formfaktor Mini – ITXFormfaktor Mini. Der ITX-Formfaktor Mini-ITX ist die nächste Art von Motherboard. Mini-Formfaktor (ITX) ist eine Art kompaktes Motherboard, das bewusst darauf ausgelegt ist, Computer energieeffizient und stromsparend zu machen. Die Abmessungen dieses Motherboards vom Typ Mini-ITX betragen 170 x 170 mm.
  4. Formfaktor Pico – ITX. Die Pico-ITX-Motherboards der Mini-ITX- und Pico-ITX-Serie werden mit 100 x 70 mm eine kleinere Grundfläche haben.
  5. Formfaktor Nano – ITX. Dieses Nano-ITX-Mainboard hat sehr große Abmessungen, die ca. 120 x 120 mm betragen.
  6. Formfaktor NLX. NLX steht für New Low Profile Extended. Das NLX hat nur einen Erweiterungssteckplatz und ist ein Motherboard, das 1997 von Intel entwickelt wurde. Dieses Motherboard misst 254 x 228 mm.

Computer-Motherboard-Teile

Im Folgenden sind die Teile der Hauptplatine des Computers aufgeführt, darunter:

Motherboard-Funktion

Prozessorsockel

Der CPU-Sockel ist die erste Komponente des Motherboards. Seine Funktion besteht darin, in den Computerprozessor einzutreten. In der Regel befinden sich um diesen Sockel herum vier Löcher für die Montage des Kühlkörpers und des Prozessorlüfters.

Ein Kühlkörper über dem Sockel ist notwendig, da die CPU die am häufigsten verwendete Komponente auf dem Motherboard ist.

Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Prozessors den zu verwendenden Sockeltyp. Wenn der Sockel falsch ist, verschwendet der Prozessor Zeit. Beispiele für einige der Prozessorsockel, denen wir heute oft begegnen, sind:

  1. Intel-Prozessorsockel
  2. LGA 1151 Sockel
  3. LGA 1150 Sockel
  4. LGA 1155 Mainboard-Sockel
  5. Sockel für AMD-Prozessoren
  6. AMD AM4-Sockel.
  7. AM3-Sockel aus der AMD FX-Serie.
  8. AMD AM2 Prozessorsockel
  9. 939 Atlon 64 X2

Controller-Hub oder North Bridge

Der Controller-Hub oder die so genannte North Bridge ist eine Komponente auf dem Motherboard, die die Funktion hat, die Kommunikation von RAM-Steckplätzen, VGA-Karten und PCI-Express-Steckplätzen mit der CPU zu verwalten. Um den Hub-Controller zu finden, schauen Sie einfach auf die linke Seite des Prozessors.

Southbridge-Controller

Unterdessen funktioniert der Southbridge-Controller zur Steuerung von Computergeräten wie BIOS, CMOS, USB, Tastatur, Maus, Modem, LAN und so weiter. Die Position der South Bridge befindet sich in der Nähe des PCI-Express-Steckplatzes.

RAM-Speichersteckplätze

Um RAM auf dem Motherboard zu installieren, müssen Sie den RAM-Speichersteckplatz verwenden, der sich in der Nähe des CPU-Sockels mit einem markanten Design erstreckt.

In den meisten Fällen ist mehr als ein verfügbarer RAM-Steckplatz vorhanden. Achten Sie beim RAM-Kauf unbedingt zuerst auf die Art des Sockels, denn derzeit gibt es viele RAM-Typen wie DDR, DDR2, DDR3 und DDR4.

BIOS

Das Motherboard-BIOS (Basic Input Output System) ist der Chip, der die gesamte Motherboard-Hardware steuert. Bevor der Computer verwendet werden kann, muss das BIOS sicherstellen, dass die gesamte Hardware funktioniert.

Wenn ein Fehler oder ein Hardwareproblem auftritt, gibt das BIOS normalerweise eine Benachrichtigung mit einem Piepton aus. Die Anzahl der Pieptöne, die vom BIOS-Gerät stammen, kann nun verwendet werden, um den Grad der Beschädigung zu bestimmen.

UEFI, eine modernere Art, Computer zu betreiben, beginnt, ältere BIOS zu ersetzen.

IDE/SATA-Steckplätze

Das Festplattenlaufwerk kann über den IDE/SATA-Steckplatz mit dem Computer verbunden werden. SATA-Steckplätze haben in den letzten Jahren IDE-Steckplätze auf Motherboards weitgehend ersetzt.

Der SATA-Steckplatz hat eine kompakte Form wie ein USB-Steckplatz. Es gibt viele Pins im IDE-Steckplatz, daher ist das Modell erweitert.

PCI-Express-Steckplätze

Der PCI-Express-Steckplatz hat die Funktion, zusätzliche Geräte am Computer zu installieren. PCI Express befindet sich neben dem AGP-Steckplatz, da die Anzahl der PCI Express oft größer als ein Steckplatz ist. Als Ergebnis können Sie eine LAN-Karte, Soundkarte, TV-Tuner, WLAN-Karte und anderes Zubehör hinzufügen.

AGP- und PCI Express X16-Steckplätze

Der AGP-Steckplatz (Accelerated Graphics Port) fungiert als Steckplatz zum Anbringen einer externen Grafikkarte (VGA-Karte) an einem Computer.

Es befindet sich neben dem PCI-Express-Steckplatz, im Allgemeinen über dem PCI-Express-Steckplatz. Seit PCI Express X16 AGP abgelöst hat, haben die meisten neuen Motherboards keine AGP-Steckplätze mehr.

CMOS-Batterie

Im BIOS fungiert eine kleine münzgroße Batterie namens CMOS (Complementary Metal Oxide Semiconductor) als Stromquelle und Speichergerät des Computers.

Computer-Motherboard-Teile

Wenn Ihr Computer regelmäßig Probleme hat, insbesondere beim Einstellen von Uhrzeit und Datum, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die CMOS-Batterie zur Neige geht. Stellen Sie vor dem Austausch sicher, dass die CMOS-Batterie vom gleichen Typ ist.

Leistungsregler

Der Power-Controller-Anschluss hat die Funktion, die Stromquelle von der Stromversorgung auf dem Motherboard anzuschließen.

Im Allgemeinen variiert die Anzahl der Pins auf jedem Motherboard je nach Marke und Typ des Motherboards. Stellen Sie vor dem Kauf eines Netzteils sicher, dass die Anzahl der Pins auf dem Motherboard mit der Anzahl der Pins auf dem Netzteil übereinstimmt.

I/O-Ports

Eingang Ausgang Auf der Rückseite des Computergehäuses befindet sich eine Reihe von Anschlüssen. Dieser E/A-Anschluss kann, wie der Name schon sagt, als Eingabegerät für Maus, Tastatur, Flash-Laufwerk, LAN-Kabel oder Mikrofon verwendet werden.

Audio, Video, Displays, Drucker und andere Geräte können alle von der Ausgabe profitieren.

Frontplattenanschlüsse

Nicht zu vernachlässigen sind die Frontplattenfugen, das letzte Bauteil des Mainboards. Die Installation des Netzschalters, des Neustarts, der Festplatte und des USB-Anschlusses kann in diesem Abschnitt abgeschlossen werden. In den meisten Fällen ist jeder Stift mit einer anderen Farbe gekennzeichnet.

Fazit

Das sind also die Teile und Funktionen der Hauptplatine der Komponenten eines Computers. Das Motherboard dient als Drehscheibe für alle Komponenten des Computers, einschließlich RAM und Festplatten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"