Spezifikationen für das Samsung Galaxy A73 5G

rancakmedia.com – Das Samsung Galaxy A73 wurde heimlich nach der Veröffentlichung des Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G am Donnerstag (17.3.) bei einer globalen Veranstaltung vorgestellt, die auf seinem offiziellen YouTube-Konto übertragen wurde. Es waren nur das Samsung Galaxy A33 und das Galaxy A53 5G zu finden, was überraschend ist, da das Samsung Galaxy A73 in der Aufstellung hätte sein sollen.

Namhafte Leaker wie Evan Blass sagen die Zeit des Galaxy A73 Monate im Voraus voraus. Aber seltsamerweise konnte nach der Veranstaltung und der offiziellen Veröffentlichung von Samsung auf Informationen zur Verfügbarkeit der luxuriösesten Galaxy A-Serie zugegriffen werden.

Enthalten sind hochwertige Bilder und detaillierte Beschreibungen der einzelnen Artikel. Zur Information: Letztes Jahr hat Samsung das Galaxy A52 und das Galaxy A72 gleichzeitig vorgestellt. In einer Online-Gelegenheit (18/3) hinterfragte das Gizmology-Team die Mängel des Galaxy A73.

Taufiq Furqan, MX Product Marketing bei Samsung Electronics Indonesia, beantwortete diese Frage. Er sagte, seine Gruppe werde nächsten Monat weitere Veranstaltungen abhalten, um die neuesten Smartphones der Galaxy A-Serie zu diskutieren.

Obwohl es nicht ausdrücklich bestätigt wurde, heißt es in der offiziellen Veröffentlichung von Samsung Global, dass das Galaxy A73 am 22. April in verschiedene Regionen folgen wird. Können wir hier Indonesien hinzufügen? Schauen wir uns vorher zunächst die Spezifikationen dieses neuesten Samsung-Smartphones an.

Samsung Galaxy A73 5G hat kleinere Abmessungen

Genau wie das Galaxy A53 & Galaxy A33 bietet auch das Galaxy A73 5G die beste derzeit verfügbare Verbindung, ohne dass wie im letzten Jahr eine zweite Variante, auch bekannt als 4G-Variante, herausgebracht werden muss. Es stehen drei Farben zur Auswahl: Schwarz, Weiß und Grün. Das Design bleibt unverändert.

In den Abmessungen ist es mit 7,6 mm Dicke viel kleiner und mit 181 Gramm wesentlich leichter. Trotzdem ist dieses Smartphone immer noch mit IP67-Schutz ausgestattet, was es staub- und wasserdicht macht. Beide Bildschirme haben einen AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,7 Zoll und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Die dünnere Lünette ist abgebildet.

Wenn die Akkukapazität des Galaxy A53 vergrößert wird, hat der Akku des Galaxy A73 5G immer noch 5.000 mAh und ermöglicht das Laden mit bis zu 25 W. Dieses Mal müssen Verbraucher ihr eigenes Ladegerät kaufen, da Samsung es nicht mehr im Kaufpaket beilegt.

Hauptsensor Samsung Galaxy A73 5G 108MP OIS

Ein weiterer Unterschied besteht im Chipsatz und in der Kamera. SamMobile berichtet, dass das Galaxy A73 5G einen Snapdragon 778G-Prozessor von Qualcomm verwendet, mit einer Auswahl von bis zu 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher.

In Bezug auf RAM bietet die neueste Ausgabe von RAM Plus Verbrauchern die Möglichkeit, den virtuellen Speicher mit Kapazitäten von 2 bis 6 GB zu erweitern, anstatt standardmäßig aktiv und nicht in der Größe veränderbar zu sein.

Es lohnt sich auch, den Abschnitt über Kameras zu lesen. Wenn Samsung zuvor einen Telesensor in das Galaxy A72 eingebaut hat, entfernt ihn die neueste Version im Grunde. Stattdessen gibt es 12 MP Ultra-Wide-, 5 MP-Tiefen- und 5 MP-Makrosensoren.

Inzwischen wurde der Hauptsensor auf 108 MP aufgerüstet, unterstützt von OIS und einer Blende von f/1.8. Die 32 MP f/2.2 Selfie-Kamera ist immer noch da. Die Benutzeroberfläche One UI 4.1 auf Basis von Android 12 wird auf dem Samsung Galaxy A73 5G verfügbar sein. Der neueste Mehrwert für die Galaxy A-Serie ist diesmal die Unterstützung von Android OS für bis zu 4 Versionen und garantierte Sicherheitsupdates für fünf Jahre.

Fazit

Samsung Galaxy A73 5G von Samsung kommt bald nach Indonesien! Es stehen drei Farben zur Auswahl: Schwarz, Weiß und Grün. Dies ermöglicht die beste heute verfügbare Verbindung, ohne dass wie im letzten Jahr eine zweite Variante, auch bekannt als 4G-Variante, veröffentlicht werden muss.

Das Galaxy A73 5G verwendet einen Snapdragon 778G-Prozessor von Qualcomm mit einer Auswahl von bis zu 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Dieses Mal müssen Verbraucher ihr eigenes Ladegerät kaufen, da Samsung es nicht mehr im Kaufpaket beilegt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"