Unterrichtsmaterialien zur Korruptionsbekämpfung in Schulen

rancakmedia.com – Das Folgende ist eine Erklärung zur Antikorruptionserziehung, die Sie kennen müssen. Die Bekämpfung der Korruption hängt stark von der Aufklärung über die Korruptionsbekämpfung ab. Mal sehen unten.

Um die Korruption auszurotten, muss man nicht nur die Verantwortlichen identifizieren und festnehmen, sondern auch daran arbeiten, dass ähnliche Verbrechen in Zukunft nicht mehr geschehen, indem das Bewusstsein und die Aufklärung über Korruptionsbekämpfung gefördert werden.

Von der in den Schulen vermittelten Antikorruptionserziehung wird erwartet, dass sie die nächste Generation daran hindert, korrupte Praktiken anzuwenden, die zuvor praktiziert wurden. Es ist jedoch nicht immer einfach, Anti-Korruptions-Aufklärung anzubieten.

Antikorruptionserziehung muss die Bedeutung der Moral betonen. Moral ist das Hauptziel präventiver Maßnahmen zur Beseitigung von Korruption, weil Moral das Verhalten bestimmt.

Daher muss die Moral auf verschiedene Weise gestärkt werden, unter anderem durch gemeinschaftliche Bildung und gemeinschaftliche psychische Gesundheit.

Die psychische Gesundheit der Gemeinschaft (Mental Health Hygiene) wird auch weiterhin durch formelle, informelle und nicht-formale Bildung verbessert, insbesondere durch Charakterbildung, nationale Einsicht und religiöse Bildung.

Darüber hinaus müssen die Schüler Ihr moralisches Bewusstsein steigern, einschließlich der Steigerung Ihres eigenen Wohlbefindens.

Definition von Korruption

Definition von Korruption

Corruptio, lateinisch Korruption für Verfall oder Zerfall, kommt von dem Wort korrupt, was beschädigt oder verrottend bedeutet. In einigen Überzeugungen ist Korruption Gangrän ähnlich.

Es ist nicht zu spüren, sondern breitet sich aus, verrottet und frisst am Körper. Korruption wird als eine Art moralischer Verfall bezeichnet. Korruption definiert der Soziologe Syed Husein Alatas als Korruption des Vertrauens zum eigenen Vorteil.

Darüber hinaus ist die Veruntreuung öffentlicher Gelder zum persönlichen Vorteil oder Gruppengewinn Korruption.

Ursachen der Korruption

Die menschliche Natur ist grundsätzlich selbst schuld an Korruption. Gründe für Korruption können als Gleichung dargestellt werden:

C = N + K

Kriminalität/Korruption = Absicht + Gelegenheit.

N [Absichten] können sich auf Moral, Kultur, individuelle Aspekte, Bestrebungen usw. beziehen.

K [Chance] kann mit systemischen Faktoren, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Strukturen, Aufsichtsstrukturen, Gesetzen, institutionellen Fragen usw. verknüpft werden.

Korruption ist das Ergebnis des Zusammentreffens dieser Elemente. Das heißt, wenn es einen Zweck gibt, Korruption zu begehen, aber keine Gelegenheit besteht, dann wird die Korruptionshandlung nicht stattfinden.

Umgekehrt, wenn die Möglichkeit dazu weit offen ist, aber absolut kein Wille dazu besteht, dann wird es auch keine Korruption geben.

Man kann also sagen, dass Korruption eine Mischung aus moralischen und systemischen Mängeln ist. Menschliche Gier veranlasst ihn, sich zu seinem persönlichen Vorteil in das System einzumischen. Robert Kilgart definiert Korruption wie folgt:

C = M + D – A

Korruption = Monopol + Diskretion – Verantwortlichkeit

Monopol: Wirtschaftliche Kontrolle über Vermögenswerte

Ermessen: Befugnis zur Vermögensverwaltung

Verantwortlichkeit: Verantwortlichkeit

Form oder Art der Korruption

Ursachen der Korruption

Es gibt zwei Arten von Korruption, die anhand der Skala unterschieden werden können:

  1. Geringfügige Korruption: Geringfügige Korruption
  2. Große Korruption: Mega-Korruption

Aufgrund seiner Beschaffenheit:

  1. Episodische Korruption
  2. Systemische Korruption

Nach der Beziehung zu den Beteiligten zu urteilen, ist es in 2:2 unterteilt.

Externe Korruption

Insbesondere Korruption, die von jemandem begangen wird, wenn er mit Personen außerhalb der Institution interagiert. Das Beispiel ist:

  1. Dienstleistungen, die kostenlos oder gegen eine geringe formelle Gebühr, wie etwa eine Vermittlungsgebühr oder zusätzliches Geld, erbracht werden sollen, müssen bezahlt werden.
  2. Zahlung für Nicht-Halal-Dienste.
  3. Diese Art von Geld wird für die Erledigung von Arbeiten gezahlt, die für den Zahler einen Gewinn generieren können.
  4. Geld sammeln, um sicherzustellen, dass niemand verletzt wird Aufgrund von Informationsasymmetrie können diejenigen unter Ihnen, die über Wissen verfügen, andere für Dienstleistungen in Rechnung stellen, die Sie unter Verwendung dieses Wissens erbringen.

Interne Korruption

Korruption, die von einer Person [Partei] innerhalb der Grenzen ihrer eigenen Institution begangen wird. Beispiele für diese Struktur sind:

  1. Unterschlagung durch Fälschung von Dokumenten Dadurch werden gefälschte Aufzeichnungen erstellt, die einen Vorteil gegenüber den Originalen verschaffen könnten.
  2. Übermäßiges Drucken von Etiketten und Stempeln Diese Art der Korruption wird durch das Drucken gefälschter Dokumente oder Leges durchgeführt, die mit Geld verkauft oder gekauft werden können.
  3. Kauf- und Verkaufsposition Dies geschieht, indem die Macht genutzt wird, um den eigenen Status zu bestimmen. Dazu können Bestechung, Vetternwirtschaft und andere Methoden zur Erzielung von Gewinnen eingesetzt werden.
  4. Die Einzahlung verzögern, nämlich die Einzahlungsdauer verlangsamen und damit erst einmal „spielen“.

Bildungsaktivitäten zur Korruptionsbekämpfung

Form oder Art der Korruption

Im Folgenden sind Aktivitäten zur Aufklärung über die Einstellung zur Korruptionsbekämpfung aufgeführt, darunter:

Anti-Korruptions-Bildung Aktivitäten des Studentenrates

Die Entwicklung der Anti-Korruptions-Bildung in den Aktivitäten der Schülervertretung zielt darauf ab, die Verinnerlichung von Werten und die Bildung von Anti-Korruptions-Einstellungen und -Verhaltensweisen durch die ursprünglichen Aktivitäten und Erfahrungen der Schüler zu fördern.

Identifizierung von Anti-Korruptions-Werten und -Verhalten

Die Überzeugungen und Verhaltensweisen zur Korruptionsbekämpfung, die durch die Entwicklung der Aktivitäten der Schülervertretung vermittelt werden, können wie folgt identifiziert werden:

  1. Wenn Sie potenzielle Administratoren oder Führungskräfte interviewen, nehmen Sie eine unvoreingenommene Haltung ein und konzentrieren Sie sich auf Eigenschaften wie Persönlichkeit und berufliche Talente.
  2. Verhalten Sie sich integer und engagiert, erfüllen Sie zugewiesene Pflichten und Pflichten.
  3. Demonstrieren Sie einen offenen Ansatz bei der Organisation und Durchführung kooperativer Aktivitäten.
  4. Demonstrieren Sie einen offenen Ansatz bei der Kontrolle des Betriebsfinanzbudgets.
  5. Die Fähigkeit, das Antikorruptionskonzept mit Begeisterung und Originalität zu kommunizieren, ist eine absolute Notwendigkeit.
  6. Haben Sie großen Mut, zur Beseitigung der Korruption beizutragen.
  7. Haben Sie ein solides und breites Verständnis und eine Mentalität in Bezug auf Antikorruptionsverhalten.
  8. Zeigen Sie aufrichtige Wertschätzung und Bewunderung für das Antikorruptionsverhalten.
    wir.
  9. Hat eine Vielzahl bewundernswerter Charaktereigenschaften, die dazu beitragen, unehrliches Verhalten in Schach zu halten.
  10. Starke Gefühle und Empfindungen haben, um korrupte Aktivitäten zu verhindern.

Entwicklungsstrategie

Die folgenden Taktiken werden verwendet, um eine von Studenten geleitete Anti-Korruptions-Ausbildung zu fördern:

Wahl des Organisationsvorstands

Die Verwalter und Aktivitätsausschüsse der Studentenorganisationen (OSIS) werden demokratisch und objektiv gemäß den Gesetzen und Vorschriften gewählt, indem den Fähigkeiten und Qualitäten der Studenten Priorität eingeräumt wird, ohne von subjektiven Faktoren beeinflusst zu werden, die zur Korruption beitragen.

Folglich müssen Umstände, die die Persönlichkeitsmerkmale und fachlichen Fähigkeiten des Kandidaten hervorheben, definiert und veröffentlicht werden. Darüber hinaus ist ein transparenter Wahlprozess mit Darstellung von Fakten und Logik erforderlich.

Organisatorische Glaubwürdigkeit

Tun Sie alles, um sicherzustellen, dass jedes Mitglied Ihrer Studentenorganisation (OSIS) und Ihres Aktivitätskomitees das tut, was Sie tun sollen, und zwar mit Leidenschaft, Ehrlichkeit und Pflichtbewusstsein.

Aus diesem Grund muss jeder Vorstand bzw. jedes Gremium alle geleisteten Arbeiten in das jederzeit von jedermann einsehbare Tätigkeits-Tagebuch jeder Geschäftsführung bzw. jedes Gremiums eintragen.

Organisatorische Offenlegung

Alle Ergebnisse der Sitzungsentscheidungen, alle Pläne, Umsetzungsprozesse und Ergebnisse der studentischen Aktivitäten werden schriftlich auf dem Student Activity Information Board für die Öffentlichkeit veröffentlicht.

Aus diesem Grund werden alle Verfahren und die Folgen von Sitzungsentscheidungen in Protokollen festgehalten, die von der Geschäftsführung oder dem Tätigkeitsausschuss unterzeichnet und bestätigt werden.

Organisatorische Verantwortlichkeit

Entwicklungsstrategie

Nach Abschluss jeder studentischen Tätigkeit ist eine dem Inhalt entsprechende Finanzberichterstattung unter Angabe aller Einnahmen und Ausgaben vollständig und durch gültige Nachweise zu belegen. Dazu gehört ein umfassender Aktivitätsbudgetplan.

Die Planung und Ausführung des Haushalts gemäß dem Tätigkeitsfinanzbericht werden auf der Informationstafel für studentische Aktivitäten bekannt gegeben, zusammen mit Fotokopien aller Einnahmen und Ausgaben.

Nutzung von Schulmedien

Bereitstellung einer Anti-Korruptions-Rubrik als dauerhafte Rubrik zusätzlich zu anderen Rubriken im Student Wall Magazine. Jede Klasse ist an der Reihe, diese Rubrik auszufüllen. Denjenigen unter Ihnen, die die Anti-Korruptions-Rubrik korrekt ausfüllen, können Wettbewerbe und große Preise angeboten werden.

Die Bewertung im Wettbewerb erfolgt objektiv und ehrlich. Die umfangreichen Auswertungsergebnisse werden auch in der Rubrik sichtbar. Turniere können über einen bestimmten Zeitraum für verschiedene Editionen fortlaufend abgehalten werden.

Wahre Geschichten, Karikaturen, Gedichte, Kurzgeschichten, illustrierte Geschichten, Kommentare und Rezensionen können alle in die Antikorruptionsrubrik aufgenommen werden. Anti-Korruption sollte zu einer ständigen Rubrik werden, wenn die Schule auch Schülerzeitungen oder -zeitschriften herausgibt.

Wettbewerbsaktivitäten zum Gedenken an den großen Tag

Anlässlich nationaler und religiöser Feiertage können verschiedene Turniere zum Thema Anti-Korruption abgehalten werden.

Wie Anti-Korruptions-Redewettbewerbe, Schreiben und Lesen von Anti-Korruptions-Gedichten, Schreiben von Anti-Korruptions-Kurzgeschichten, Produzieren von Anti-Korruptions-Postern, Erstellen von Anti-Korruptions-Cartoons, Zeichnen von Anti-Korruptions-Karikaturen, Anti-Korruptions-Gesangswettbewerben und so weiter .

Plakate, Gedichte, Karikaturen, Cartoons und andere Arbeiten aus diesem Wettbewerb können dauerhaft in Schulgebäuden ausgestellt werden, um den Schülern ein Gefühl des Antikorruptionsstolzes zu vermitteln.

Dialog und wissenschaftliche Aktivitäten

Zu bestimmten Zeiten, sowohl während des Gedenkens an Nationalfeiertagen als auch an religiösen Feiertagen oder jederzeit, können Dialoge, Vorträge, Diskussionen, Seminare oder ähnliche Aktivitäten abgehalten werden.

Mit dem Thema Anti-Korruption, indem Sie kompetente Quellen von außerhalb der Schule wie Polizei, Staatsanwälte, Gerichte, Anwälte, Religionswissenschaftler, ehemalige Korruptionsverurteilte, Studenten oder andere Quellen einladen, die Aufklärung, zusätzliche Einsichten, Motivation und Begeisterung liefern können Förderung des Antikorruptionsverhaltens.

Kunstaufführungen und Ausstellungen

Jedes Jahr, sowohl am Ende als auch am Anfang des Schuljahres, finden Schüler-Kunstdarbietungen statt, um die Fähigkeiten und Talente der Kinder in verschiedenen künstlerischen Medien zu demonstrieren und gleichzeitig Ideale und Verhaltensweisen der Korruptionsbekämpfung zu vermitteln.

Darüber hinaus können auch Ausstellungen von Schülerarbeiten mit besonderen Gegenständen aus der Schule abgehalten werden. Das Erscheinungsbild der Arbeit kann durch die Darstellung von Antikorruptionsidealen und -verhalten entwickelt werden.

Sportliche Meisterschaftsaktivitäten

Verschiedene sportliche Aktivitäten und Meisterschaften müssen die Wertschätzung der Prinzipien und das Einprägen von Einstellungen betonen, die Anti-Korruptions-Verhalten fördern, wie z bald.

Bei der Sozialisation muss es immer darum gehen, Kindern Informationen über den Wert einiger dieser Einstellungen und Handlungen zu geben, anstatt nur den Sieg in einem Spiel anzustreben.

Da bisher nur Siegerergebnisse in Spielen zur Bewertung von studentischen Sport- und Meisterschaftsaktivitäten verwendet wurden, ist eine Bewertung auf der Grundlage der Kriterien für einige der oben aufgeführten Einstellungen und Verhaltensweisen erforderlich.

Somit ist der Gewinner nicht mehr der Gewinner des Wettbewerbs. Aber vielleicht der Beste, der Fleißigste, der Disziplinierteste und Regeltreueste, der Ehrlichste, der Sportlichste und so weiter.

Exkursion

Anti-Korruptions-Bildung Aktivitäten des Studentenrates

Exkursionen zu Zeugen von Korruptionsprozessen bei DPRD-Plenarsitzungen während der Diskussion des RAPBD oder Besuche von Gefängnissen, in denen Korruptionsverurteilte untergebracht sind, können allesamt wirksame Methoden sein, um Überzeugungen und Verhaltensweisen gegen Korruption zu vermitteln.

Durch die Teilnahme an dieser Übung erhalten die Schüler einen Einblick aus erster Hand, was Korruption ist und wie sie sich im wirklichen Leben manifestiert.

Zusätzlich zu den verschiedenen oben genannten Aktivitäten gibt es noch viele zusätzliche Schüleraktivitäten, die mit Designs erstellt werden können, die zu einer Bildungsstrategie zur Bekämpfung von Korruption in Schulen werden können. Die Wahl der Form und Taktik für diese Schüleraktivität hing von den Umständen und dem ursprünglichen Potenzial jeder Schule ab.

Unterrichtsaktivitäten zum Thema Anti-Korruption

Wenn Bildung eine bewusste und geplante Anstrengung ist, dann ist jede Phase des Lernprozesses ein kontinuierlicher und konsequenter Schritt, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Der Einfügeschritt ist eine einfache Möglichkeit, diese Aufgabe zu erledigen. Einfügen bedeutet in diesem Zusammenhang, den Anti-Korruptions-Unterricht in die aktuelle Ausbildung zu integrieren, insbesondere in Staatsbürgerkundekurse.

Fügen Sie also keine neuen Inhalte hinzu. Der Schritt des Einfügens erfolgt in drei Phasen, darunter das Entwerfen von Initiativen, das Zusammenführen von Studenten und das Einrichten von Netzwerken.

Mit diesen drei Prozessen kann der Erfolg des Lernprozesses bei der Erreichung der gewünschten Ergebnisse kontrolliert werden. Folgende Maßnahmen sind zu ergreifen:

Design-Initiative

Trifft sorgfältige Vorbereitungen auf Initiative des Ausbilders. Designs können nach Bedarf in einem Format produziert werden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Schritte der Designinitiative
  1. Bestimmen Sie die Maßnahmen, die ergriffen werden, damit die Kinder konsequent und daran gewöhnt sind, im Klassenzimmer, in der Schule, in der Familie und in der Gemeinschaft zu üben.
  2. Entwicklung von Bewertungsinstrumenten, die Indikatoren verwenden, um die Fortschritte der Schüler in ihrer Ausbildung zu überwachen.
  3. Erstellen Sie eine Methode zur regelmäßigen Bewertung des Schülerfortschritts anhand von Indikatoren.

Lernende einbeziehen

Führen Sie Lernaktivitäten durch, die alle Sinne der Schüler einbeziehen. Spaß und Interesse können jeder Aktivität hinzugefügt werden.

Schritte zum Einbeziehen von Lernenden

Hier sind die Schritte zur Einbeziehung der Schüler:

Identifizierung von Anti-Korruptions-Werten und -Verhalten

Gruppenstudium

Bilden Sie Gruppen (Diskussionsgruppen, Debatten und Spiele), die sich darauf konzentrieren, Vorsätze zur Selbstverbesserung zu formulieren und umfassendere Lösungen zu suchen, beginnend mit dem Eingeständnis von Fehlern und der Verpflichtung zur Selbstverbesserung.

Aktivitäten außerhalb des Unterrichts

Berichterstattung über Korruption oder Antikorruptionsverhalten in Schulen oder im Umfeld (z. B. Citizen Journalism Videos/Kurzfilme, Dokumentationen/Fotodokumentationen)

Beispiele für von der KPK veröffentlichte Unterrichtsmaterialien, die altersgerecht und pädagogisch sind und mit denen Anti-Korruptionsideale gelebt werden können

Ein Beispiel ist, Lärm zu machen oder ein Zeichen zu setzen, um Ihren Unmut über jemanden zu zeigen, der die Regeln ignoriert. Ähnliche Aktionen werden verwendet, um gutes Verhalten zu loben (z. B. „super“ mit erhobenem Daumen zu sagen).

Richten Sie das Netzwerk ein

Durch die Einbeziehung aller Beteiligten sollte das Lernen nicht auf das Klassenzimmer beschränkt werden.

Bildungsaktivitäten zur Korruptionsbekämpfung

Schritte zum Einrichten des Netzwerks
  1. Wissens- und Einfügungsprozess in MGMPS auf Schulebene vereinheitlichen (wenn es mehr als einen Fachlehrer gibt).
  2. Aufbau von Synergien zur wirksamen Stärkung des Antikorruptionscharakters auf Schulebene zwischen Fachlehrern und anderen Lehrern derselben Schule.
  3. Das MGMP-Forum ist ein großartiger Ort, um die Zusammenarbeit und den Austausch von Best Practices für die Aufklärung zur Korruptionsbekämpfung zu fördern.
  4. Schaffen Sie Synergien zwischen Schulen und Eltern.
  5. Schaffen Sie Synergien zwischen Schulen und Eltern im schulischen Umfeld.

Arbeiten Sie mit anderen Berufsverbänden zusammen, um Synergien zwischen Themendozenten zu schaffen. Anti-Korruptions-Werte und -Maßnahmen, die in der Gesellschaft verankert sind, können wie folgt identifiziert werden:

  1. Korruption erkennen und vermeiden.
  2. Strebe danach, jeden Tag ein moralisches und ethisches Leben zu führen.
  3. Ihnen sollte nur das gegeben werden, was Ihnen rechtmäßig zusteht.
  4. Respektieren und erfüllen Sie die Rechte anderer.
  5. Wir sind in der Lage, die Ursachen und Folgen von Korruption im gesellschaftlichen und staatlichen Leben zu beurteilen.
  6. Informieren Sie sich und andere über die Gefahren der Korruption.

Kultivieren der Anti-Korruptions-Erziehungswerte Schulaktivitäten

Es ist auch möglich, Anti-Korruptions-Prinzipien bei den Schülern zu entwickeln, indem man die Schulaktivitäten und das Umfeld kultiviert. Um eine Antikorruptionskultur aufzubauen, müssen Schulen ein Gewöhnungsprogramm entwickeln.

Das Aussehen und die Persönlichkeit einer Person können von den richtigen Gewohnheiten profitieren. Andererseits tragen unerwünschte Gewohnheiten zur Entwicklung negativer Charaktereigenschaften bei.

Basierend auf dieser Gewohnheit sind Kinder daran gewöhnt, den Gesetzen zu gehorchen und zu gehorchen, die in Schule und Gesellschaft gelten. Nach der Aneignung guter Erziehungsgewohnheiten in der Schule wirken sie sich auch auf den häuslichen Alltag und das Erwachsenenalter aus.

Die Bildung von Antikorruptionserziehung durch Verhaltensgewöhnung in Schulen zielt darauf ab, eine Atmosphäre zu schaffen und eine Antikorruptionskultur im schulischen Umfeld zu fördern.

Die Wiederholung einer Aktivität über einen längeren Zeitraum führt zu einer Gewöhnung, dem Prozess, durch den sich ein regelmäßig ausgeführtes Verhalten im Alltag verfestigt.

Identifizierung von Anti-Korruptions-Werten und -Verhalten

Anti-Korruptions-Überzeugungen und Verhaltensweisen, die durch Verhaltensgewöhnung gestärkt werden, können wie folgt identifiziert werden:

Wahl des Organisationsvorstands

  1. Haben Sie eine starke Anti-Korruptions-Einstellung und -Überzeugung.
  2. Bewahren Sie eine offene und ehrliche Haltung, handeln Sie verantwortungsvoll und verteidigen Sie das öffentliche Interesse.
  3. Seien Sie bei Transaktionen ehrlich zu sich selbst und anderen.
  4. Handeln Sie einfach so, dass Sie akzeptieren oder ablehnen, was ihm wirklich gehört, oder nicht nehmen, was ihm nicht gehört.
  5. Strategie zur Gewöhnung an Antikorruptionsverhalten in Schulen
Abgabe der Anti-Korruptions-Verpflichtung in der Zeremonie

Der Prozess der Gewöhnung an Antikorruptionsverhalten erfordert ein starkes und langfristiges Engagement. Dies impliziert, dass es sehr wichtig ist, kontinuierlich ein konstantes Engagement zu schaffen.

Um diese Verpflichtung zu stärken, kann die Sprache „Anti-Korruptions-Verpflichtung“ bei jeder zeremoniellen Aktivität rezitiert werden, einschließlich der Montagszeremonie, der 17. Zeremonie und den nationalen Feiertagsfeiern.

Einer der Studenten darf das Drehbuch für die „Anti-Corruption Commitment“-Zeremonie vorlesen, und es ist zu hoffen, dass alle Veranstaltungsteilnehmer es nachmachen können.

Klasse Soziale Bargeldbeschaffung

Der Erhalt von Class Social Cash kann auch verwendet werden, um Anti-Korruptions-Verhaltensgewohnheiten zu trainieren. Der ehrliche, offene und verantwortungsbewusste Umgang mit Group Social Cash-Geldern kann Vorurteile gegen diese Aktivität aufbauen.

Darüber hinaus können die Cash Social Classes den Schülern helfen, die Notwendigkeit zu lernen, das öffentliche Interesse über Ihre persönlichen Interessen zu schützen und zu fördern.

Beschaffung von verlorenen und nicht abgeholten Gegenständen

Eines der Symptome von Ehrlichkeit ist, etwas nicht besitzen zu wollen, das ihnen nicht gehört, obwohl der Gegenstand das Ergebnis einer Erfindung ist und sich herausstellt, dass niemand ihn besitzt. Die Gewöhnung an diese Denkweise ist sehr effektiv und relevant, um Korruptionshandlungen verhindern zu können.

Eine Möglichkeit, sich an diese Mentalität zu gewöhnen, besteht darin, Beiträge zu fehlenden und nicht verwalteten Artikeln zu hosten. Dieser Artikel dient als Aufbewahrungsort für alle verlorenen und gefundenen Gegenstände in der Schule, unabhängig davon, wer sie findet.

Schulmitglieder, die glauben, dass Sie etwas verloren haben, können jederzeit zur Post kommen, um nach Ihren verlorenen Gegenständen zu sehen, wenn jemand anderes Sie findet und der Post meldet.

Die Arbeitsabläufe und Mechanismen für die Post von verlorenen und nicht verwalteten Gegenständen können im Sinne eines guten Vorurteils gestaltet werden, müssen jedoch von einem Mechanismus zur Klärung unter Berücksichtigung der Identität der entwendeten Person und ihrer Gegenstände begleitet werden.

Für jemanden, der behauptet, den Gegenstand verloren zu haben, muss er die Eigenschaften, Farbe oder Form des betreffenden Gegenstands enthalten.

Grüße und Yell-Yel Anti-Korruption

Die Gewöhnung an Antikorruptionsverhalten muss durch die Bildung eines unterstützenden Klimas ergänzt werden. Das Anti-Korruptions-Umfeld kann durch die Gewöhnung an „Salam“ und „Schreie“ erzeugt werden, die laut und entschieden gegen korrupte Aktivitäten sind.

Die Praxis der Anti-Korruption wird als „Korruption… Nein!“ begrüßt. und „Anti-Korruption … ja!“ Vielleicht kann es helfen, Anti-Korruptions-Grüße zu erstellen.

Organisatorische Offenlegung

Wann immer ein Schul- oder Fakultätsmitglied andere in der Schule oder in der Gemeinde trifft, oder sogar zu Beginn und am Ende des Unterrichts, nach der Begrüßung mit „Assalamu 'alaikum – Wa'alaikum Salam“ oder nach der Begrüßung mit „Guten Morgen/Nachmittag/Nacht / Abend".

Sie müssen mit den Worten „Korruption“ grüßen und mit erhobener Faust mit „Nein“ antworten; „Anti-Korruption“ und die Antwort „Ja“ Die Reden und Antworten wurden in einem selbstbewussten und enthusiastischen Ton gehalten.

Installation von Plakaten oder Karikaturen

Die Antikorruptionsatmosphäre der Schule kann auch durch das Anbringen von Postern oder Cartoons zu Antikorruptionswerten und -verhalten geschaffen werden. Im Stil der weisen Worte soll das Motto des Posters einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Poster müssen die Arbeit der Schüler sein und elegant in Ecken des Raums oder Schulgebäudes angebracht werden, damit sie zur Attraktivität beitragen. Karikaturen auch. Wettbewerbe zwischen Studenten können genutzt werden, um Anti-Korruptions-Karikaturen zu erhalten.

Anti-Korruptions-Poster und -Karikaturen, die stolz auf Schüler sind, können Ihr Anti-Korruptions-Engagement verstärken, wenn sie im Klassenzimmer oder in der Schule ausgehängt werden.

Organisatorische Glaubwürdigkeit

Bildung von Anti-Korruptions-Durchsetzungskadern (Change Agents).

Klassenvertreter können eingesetzt werden, um Anti-Korruptions-Durchsetzungsbefugnisse für positive Veränderungen zu schaffen. Mindestens zwei Schüler aus jeder Klasse werden ausgewählt, um diese Klasse zu vertreten.

Die Kriterien für die Auswahl von Klassenkadern basieren auf dem Engagement und der Vertrauenswürdigkeit der Schüler in der Klasse. Darüber hinaus weist die Schule Klassenvertreter an und bereitet sie darauf vor, als Vollstrecker der Korruptionsbekämpfung zu fungieren.

Implementierung der Honesty Kantine

Die Einrichtung von Ehrlichkeitskantinen kann in Schulen erfolgen. Bevor die Ehrlichkeitskantine gegründet wurde, sozialisierte die Schule die Existenz der Kantine und übertrug Einkaufsmethoden.

Die Kantine muss sich an einem öffentlichen Ort befinden, der leicht zugänglich und von allen Seiten einsehbar ist.
Warenbestände und erhaltene Barmittel werden regelmäßig als Schulkassengelder ausgewertet. Die Kantinenbuchhaltung wird nach periodischer Prüfung bekannt gegeben.

Bildung Tricenter-Partnerschaft

Damit Anti-Korruptions-Bildung erfolgreich sein kann, muss sie in die Zusammenarbeit des Bildungstrizentrums, bestehend aus Bildungsträgern, Eltern und Bildungsgemeinschaft, eingebunden werden.

Organisatorische Verantwortlichkeit

Schule

Antikorruptionserziehung wird in Schulen auf drei Arten durchgeführt: durch außerschulische Aktivitäten, Einfügung in den Lehrplan und andere charakterbildende Aktivitäten.

Die Umsetzung der Anti-Korruptionserziehung in den Schulen muss von einer Erziehung in den Häusern aller Schulmitglieder begleitet werden. Das Verrechnen von Werten ist genauso einfach

  1. Die Schule vermittelt den Eltern Unterrichtsaktivitäten zur Korruptionsbekämpfung
  2. Den Eltern ist Ihre Anti-Korruptions-Aufklärungsinitiative bekannt und sie haben einen Bericht darüber unterzeichnet.

Anti-Korruptions-Aufklärung kann mit Hilfe der Community auf folgende Weise durchgeführt werden:

  1. Community-Mitglieder als Informationsquelle.
  2. Polizei, Staatsanwälte, Antikorruptionskommissionen oder andere relevante Stellen können zur Unterstützung bei diesen Bemühungen eingeladen werden.
  3. Studierende, die an Anti-Korruptions-Bildungsprogrammen teilnehmen, können das Studienfeld Gesellschaft nutzen, um Korruption in ihren verschiedenen Formen zu beobachten.

Fazit

Das ist also das Schulungsmaterial zur Korruptionsbekämpfung, das Sie kennen müssen. Der Missbrauch öffentlicher Gelder zum persönlichen Vorteil oder Gruppenvorteil ist Korruption. Es gibt zwei Arten von Korruption, die anhand der Skala unterschieden werden können.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN