Infinix plant die Markteinführung von 5G-fähigen Smartphones und Smart-TVs in Indien

www.rancakmedia.com – Infinix plant, neue Telefone und Smart-TVs in Indien auf den Markt zu bringen, bestätigte CEO Anish Kapoor in einem Interview mit Gizbot. Ein Paar 5G-Smartphones mit MediaTek-SoCs wird ebenfalls Teil der neuen Produktlinie sein, die Infinix im Land auf den Markt bringen will.

Infinix ist Teil von Transsion und konzentriert sich auf Märkte wie Indien und Südostasien. Kapoor hat nicht alle Startdetails aller Geräte bekannt gegeben, die nach Indien kommen, hat aber Berichten zufolge bestätigt, dass das Infinix Hot 10 Play am 19.

In einem Gespräch mit Gizbot gab Kapoor bekannt, dass Infinix plant, in der zweiten Jahreshälfte zwei 5G-Smartphones auf den Markt zu bringen. Wie bereits erwähnt, werden beide Smartphones auf dem MediaTek-Chipsatz laufen und Kapoor behauptet, dass der Preis etwas über Rs liegen wird. 15.000 (Rp. 2.936.205,27). Es wird spekuliert, dass die beiden Smartphones auf dem MediaTek Dimensity 800U-Chipsatz laufen werden.

Dieses Smartphone kann auch mit den Smartphones Realme Narzo 30 Pro 5G und Realme X7 5G mithalten. Kapoor bestätigte auch, dass Infinix sein Sortiment um zwei weitere Smart-TVs erweitern wird. Das aktuelle Sortiment umfasst Infinix 43X1 und Infinix 32X1. Das Unternehmen plant die Einführung eines 43-Zoll-Modells und einer 50-Zoll-Variante, die auf MediaTek-Chipsätzen laufen werden.

Da Infinix Aufgrund der früheren Partnerschaft mit Flipkart wird erwartet, dass das neue Gerät beim Start auf der E-Commerce-Plattform angeboten wird.

Darüber hinaus plant Infinix, sein Hot 10 Play Phone am 19. April in Indien auf den Markt zu bringen. Das Smartphone ist auf den Philippinen angekommen und läuft auf Android 10 (Go Edition). Es verfügt über ein 6,82 Zoll großes HD+ IPS-Display mit einer Notch im Wassertropfen-Stil für die Selfie-Kamera. Unter der Haube wird es vom MediaTek Helio G25 SoC mit 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher angetrieben.

Für die Fotografie verfügt diese Kamera über eine 13-Megapixel-Hauptkamera und ein AI-Objektiv. Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera sowie ein nach vorne gerichteter Blitz. Es ist mit einem 6.000-mAh-Akku ausgestattet und kann laut Unternehmen 53 Stunden Sprechzeit bieten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN