Was ist TerraUSD (UST) und Impact

rancakmedia.com – Wissen Sie, was TerraUSD (UST) ist? Wenn Sie es noch nicht wissen, können Sie sich auf den folgenden Artikel beziehen, da wir es besprechen werden.

UST fiel am Wochenende um fast 99 Cent, was Befürchtungen vor einem möglichen „Bank Run“ auslöste, der Terra, das Projekt dahinter, dazu zwingen könnte, in den $3,5-Milliarden-Bitcoin-Haufen einzutauchen, um den Token zu stützen.

Terra, das Projekt hinter UST, könnte gezwungen sein, in seinen $3,5-Milliarden-Bitcoin-Stack zu graben, um den Token zu stützen, nachdem sein Preis am Wochenende um rund 99 Cent gefallen ist.

Jetzt behauptet Luna Foundation Guard, eine Organisation, die von den Schöpfern von Terra gegründet wurde, dass sie $750 Millionen Bitcoins an Handelsunternehmen verleihen wird, um den Preis von UST zu halten. Aber das zerstreut nicht die Besorgnis der Anleger über die Auswirkungen auf Bitcoin.

Was ist TerraUSD (UST)

UST wurde von den in Singapur ansässigen Terraform Labs entwickelt und ist als algorithmischer Stablecoin bekannt.

Es zielt darauf ab, die Funktion einer Tether-ähnlichen Stablecoin zu erfüllen, die den Preis des US-Dollars verfolgt, jedoch ohne tatsächliches Bargeld, das zur Absicherung gehalten wird.

UST hingegen wird durch die Verwendung von Smart Contracts generiert, bei denen es sich um Codezeilen handelt, die in einer Blockchain aufgezeichnet werden, um ein Schwester-Token namens Luna zu zerstören.

„Wenn Sie beispielsweise $405 hätten und einen Luna verbrannt hätten, sollten Sie in der Lage sein, 405 UST-Stablecoins zu prägen“, erklärte Carol Alexander, Professorin für Finanzen an der University of Sussex.

UST und andere von Terra unterstützte algorithmische Stablecoins werden verwendet, um neue Lunas zu erschaffen, und das Gegenteil ist auch der Fall.

Investoren können den Arbitrage-Mechanismus des Terra-Protokolls nutzen, um von Preisschwankungen des Tokens zu profitieren.

Beispielsweise könnte eine zu große Nachfrage nach UST dazu führen, dass der Preis $1 erreicht. Infolgedessen können Anleger $1-Luna in UST umwandeln und von der Differenz profitieren.

Dieses Konzept soll Angebot und Nachfrage für UST angleichen. Die Benutzer werden dazu angeregt, Luna zu verbrennen und neue UST zu generieren, wenn der Preis von UST zu hoch wird, wodurch das Angebot an Stablecoins erhöht und gleichzeitig die Menge an verfügbarem Luna reduziert wird.

„Luna wird seltener, was sie wertvoller macht und diesen Wert auf UST überträgt“, sagt Alexander.

Wenn der Preis des UST zu niedrig wird, passiert das Gegenteil – der UST wird verbrannt und ein Luna gedruckt. Das sollte theoretisch helfen, die Preise zu stabilisieren.

Was bedeutet es für bitcoins

Investoren befürchten, dass UST-Bitcoin-Befürworter zu noch größeren Verlusten für die Kryptowährung führen könnten.

Die größte digitale Währung der Welt stürzte am Montag unter $33.000 und fiel auf den niedrigsten Stand seit Juli 2021. Zuletzt wurde sie gestern Abend bei $32.921 gehandelt, was einem Rückgang von 6% gegenüber dem Vortag entspricht.

Die LFG-Intervention „wird den Verkaufsdruck erhöhen“, sagte Derek Lim, Head of Crypto Insights bei der Börse Bybit. „BTC wird wahrscheinlich nach unten sinken, bevor es sich wieder erholt, wenn Leerverkäufer Gewinne mitnehmen.“

Kwon bestand darauf, dass LFG „nicht versucht, aus seinen Bitcoin-Positionen herauszukommen“.

„Wenn sich der Markt erholt, planen wir, das Darlehen in BTC an uns zurückzahlen zu lassen, wodurch sich unsere Gesamtreserven erhöhen“, sagte er.

UST-Token-Inhaber können laut Plan in Zukunft ihre Vermögenswerte gegen Bitcoin tauschen.

Der Arbitrage-Kauf von UST und der anschließende Austausch gegen billige Bitcoins wird eine Funktion spielen, die Luna normalerweise in Krisenzeiten spielt, wobei Bitcoin die gleiche Rolle spielt.

Aber es ist noch Wochen von der Adoption entfernt, und es ist unklar, wie das in der Realität funktionieren wird.

Das größte Risiko für die Zukunft ist ein weiteres Depegging von UST, das LFG dazu zwingt, seine Bitcoin-Bestände zu liquidieren, sagte Hendo Verbeek, Leiter der quantitativen Handelsoperationen bei der Fakultätsgruppe.

Dies könnte laut Verbeek wiederum zu einer weiteren Liquidation von „überschuldeten“ Käufern führen. „Dies ist ein Albtraumszenario, das wie der wahre Ausgang der Ereignisse aussieht“, sagte er.

Fazit

UST wurde von den in Singapur ansässigen Terraform Labs entwickelt und ist als algorithmischer Stablecoin bekannt.

Im obigen Artikel haben wir darüber gesprochen TerraUSD (UST) und wir haben auch den TerraUSD für Bitcoin-Stream besprochen.

Daher hoffe ich, dass der Artikel über Was ist TerraUSD (UST) und seine Auswirkungen für Sie alle nützlich und hilfreich sein kann.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"