Gabe Newell Metaverse setzt alle NFT-basierten Spiele aus

rancakmedia.com – Nach einer Menge Ärger mit NFT-basierten Spielen auf der Steam Metaverse sprang Gabe Newell ein. Infolge von grassierendem Betrug und skrupellosem Verhalten der Entwickler musste Valve für NFT-basierte Steam-Spiele einspringen. Alle NFT-Spiele auf der Plattform wurden nach Ermessen von Valves CEO, Gabe Newell, besser bekannt als Gabe Newell, eingestellt.

Unter Berufung auf die IGN-Website unternahm Gaben diesen Schritt, weil die Entwickler die Vorteile von NFT in Spielen zu ignorieren schienen. Verschiedene unangenehme Aktivitäten der NFT-Community veranlassten Gaben auch, die NFT-Technologie von der Steam-Plattform zu trennen.

„Viele illegale Aktivitäten und fragwürdiges Verhalten wurden von dieser Person (dem Entwickler) begangen. Akteure untergraben diese Technologie weiter.“ Gaben gab eine Erklärung ab.

Er erklärte, dass hinterhältige Entwickler nicht diejenigen seien, die große Hoffnungen in Valve für das NFT-Geschäft auf ihrer Plattform setzten. Diese Entscheidung wurde von Gabe Newell Metaverse getroffen, als sich herausstellte, dass sich NFT-Spiele auf Steam als Geldwäsche- und Betrugsmethode für seine Benutzer herausstellten.

NFT Steam Based Game suspendierte Gabe Newell Metaverse

Wenn Steam es Entwicklern ermöglicht, Transaktionen über Kryptowährung zu verarbeiten, gibt es einige Nachteile für seine Verbraucher. Eines der Bedenken ist, dass Kunden in der ersten Spielwoche große Schwankungen bei den Angeboten sehen. Wenn ein Spieler also mehr als 6 Millionen IDR für ein einzelnes Spiel bezahlt hat, ist seine NFT nur ein paar Zehntausend mehr wert.

Darüber hinaus ziehen viele Entwickler die Spiele, an denen sie arbeiten, zurück, diese Einschränkung kann nicht von Valve festgelegt werden. Rugpull-Fälle auf Steam scheinen nur einen Bruchteil der typischen Transaktion auf der Plattform in Anspruch zu nehmen.

Bei einer anderen Gelegenheit hat Gabe Newell von Metaverse kürzlich in einem Interview mit PC Gamer seinen Standpunkt dargelegt über das Metaversum und digitales Eigentum.

Laut Newell sieht er nicht ein, warum ein Metaversum Sinn macht, auch wenn er nicht glaubt, dass es das gleiche Metaversum wie die Spiele Final Fantasy XIV ist. Benutzer von Metaverse scheinen die Bedeutung von MMO (Massive Multiplayer Online) zu erkennen.

„‚Oh, Sie können Ihren Avatar entwerfen', sagten sie. Versuchen Sie in Final Fantasy XIV, La Noscea zu erkunden, und behaupten Sie, dass es vor zehn Jahren nicht existierte. Es ist kein völlig neues Konzept.“ Newell machte in einem Interview einen sarkastischen Hinweis auf die Metaverse.

Fazit

Gabe Newells Metaverse setzt alle NFT-basierten Spiele auf Steam aus. Diese Entscheidung wurde getroffen, als sich herausstellte, dass sich NFT-Spiele auf Steam als Methode der Geldwäsche und des Betrugs für seine Benutzer herausstellten.

Gabe Newell machte in einem Interview einen sarkastischen Hinweis auf die Metaverse. Laut Newell sieht er nicht ein, warum ein Metaversum sinnvoll wäre.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"