Was ist OpenDAO und sein SOS-Token

rancakmedia.com – OpenDAO und SOS Token, nämlich SOS Limited (NYSE: SOS) („Das Unternehmen“ oder „SOS“), ein wachsender Anbieter von Blockchain-basierten und Big-Data-Marketinglösungen.

gab heute bekannt, dass es mit bestimmten akkreditierten Investoren einen Wertpapierkaufvertrag über den Kauf von American Depositary Shares im Wert von etwa $90,1 Millionen abgeschlossen hat.

Gegen Ende letzter Woche entstand eine neue dezentrale autonome Organisation (DAO) namens OpenDAO, die verspricht, OpenSea-Benutzern kostenlose Token zur Verfügung zu stellen.

OpenDAO (nicht zu verwechseln mit dem Prägesystem der gleichnamigen Stablecoin) und sein SOS-Token zielen darauf ab, der NFT-Community „Tribut zu zollen, sie zu verteidigen und zu fördern“, wie es auf ihrer Website heißt.

Vorteile von OpenDAO und SOS-Token

Vorteile von OpenDAO und SOS-Token

Jeder OpenSea-Benutzer, der vor dem 23. Dezember Transaktionen getätigt hat, kann die Vorteile des Airdrops in Anspruch nehmen, um kostenlose SOS-Token zu erhalten.

Verbinden Sie Brieftaschen wie MetaMask mit OpenDAO-Sites, schätzen Sie Ihre Belohnung abhängig von den Gesamttransaktionen und den für OpenSea ausgegebenen Dollars und beginnen Sie mit Ihrem Anspruch auf kostenlose Token. So einfach ist das.

ETH-, DAI- und USDC-Transaktionen haben eine kombinierte Gewichtung von 30%, während alle anderen Transaktionen eine kombinierte Gewichtung von 70% haben. Diese Informationen stammen von der OpenDAO-Website.

Das bedeutet, je mehr Geld für Transaktionen ausgegeben wird, desto mehr SOS-Token werden verdient.

OpenSea-Benutzer erhalten die Hälfte der 100 Billionen SOS-Token, die ihnen zur Verfügung stehen. Laut der Website werden die verbleibenden 50% wie folgt aufgeteilt: 20% geht an die DAO, 20% für Staking-Belohnungen und 10% für Anreize von Liquiditätsanbietern.

Bevor die verbleibenden Token auf das DAO-Bankkonto gesendet werden, haben OpenSea-Benutzer bis zum 30. Juni 2022 Zeit, ihre kostenlosen Token einzufordern.

Als Teil seines 20-prozentigen Anteils behauptet OpenDAO, Opfer des OpenSea-Betrugs zu entschädigen, Künstlern und der NFT-Community zu helfen und Softwareentwickler zu belohnen.

Fast 39 Billionen SOS-Token oder $265 Millionen wurden von mehr als 200.000 Benutzern beansprucht. SOS-Token wurden an großen Krypto-Börsen wie OKEx und Huobi ausgegeben. Wird derzeit bei $0,00000680 gehandelt.

1 2Nächste Seite
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"