Paket- und Takjil-Geschäftsideen im Monat Ramadan

rancakmedia.com – Paket- und Takjil-Geschäfte, saisonale Geschäfte wachsen während des Ramadan und kurz vor Idul Fitri schnell. Vom Paketverkauf bis zum spontanen Takjil ist dies ein Ort für zusätzliche Existenzgrundlagen.

Experte Marketing Yuswohady erklärte, dass Lebensmittelgeschäfte am vielversprechendsten aussähen, wenn man sich Idul Fitri nähert. Deshalb habe ich ein Ramadan-Geschäft eröffnet, das Pakete herstellt und Takjil verkauft. Das Argument ist, dass den Bewohnern die Rückkehr in ihre Dörfer untersagt ist und sich die Wirtschaft von dem Koronaausbruch zu erholen beginnt, sodass die Bewohner nicht zögern, einzukaufen.

„Im Vergleich zum letzten Mal wird es ein Problem geben, weil wir nicht nach Hause können. Es bedeutet Souvenirs, die ins Dorf geschickt werden. Ich gehe davon aus, dass es mehr Fans geben wird“, sagte Yuswohady am Montag (19. April 2021). www.rancakmedia.com

Das Ramadan-Geschäft macht Pakete und verkauft Takjil. Seiner Meinung nach erfordert das Betreiben eines Unternehmens in der Nähe von Eid al-Fitr nicht viel Kapital, da Verkäufer den Vorbestellungsmechanismus (PO) nutzen können, den sie direkt nach der Bestellung erstellt haben. Sie können es einigen der Ihnen am nächsten stehenden Personen anbieten und es in sozialen Medien verkaufen.

„Wenn Sie online gehen oder soziale Medien nutzen, müssen Sie Werbung oder Freundschaft machen. Das Kapital kann also unterschiedlicher Art sein, nicht groß. Sie müssen nicht viel ausgeben, also verlassen Sie sich darauf, zu klagen“, sagte er.

Ramadan Machen Sie ein Paket- und Takjil-Geschäft

Das Paket- und Takjil-Geschäft ist sehr gut für diejenigen, die über überschüssiges Kapital verfügen und dennoch ein Geschäft führen möchten. Es ist besser, wenn Sie Wiederverkäufer oder Dropshipper werden. Auf diese Weise müssen Sie nichts ausgeben und handeln nur für Werbeaktionen.

Paket- und Takjil-Geschäft

Das bedeutet, dass die Waren bei unseren speziellen Herstellern oder Verkäufern bleiben, nur um bei Werbeaktionen und Marketing zu helfen. Bei Interesse werde die Ware direkt vom Hauptverkäufer verschickt, sagte Yuswohady. Abgesehen von Problemen ein vielversprechendes Takjil-Geschäft.

Muslihatun, ein spontaner Takjil-Verkäufer auf dem Bendungan Hulu (Benhil) Market in Zentral-Jakarta, gibt zu, dass er bis zu 1 Million Rupien pro Tag verdienen kann, indem er Kompott zu einem Preis von 10.000 Rupien pro Tasse verkauft.
„Verdienen Sie etwa 1 Million Rupien pro Tag, wenn alle Artikel ausverkauft sind. Ich nehme dieses Kompott 130-140 Gläser pro Tag, im Allgemeinen geht es aus“, sagte er, als er sich traf www.rancakmedia.com beim Handel.

Das Ramadan-Geschäft macht Pakete und verkauft Takjil. Muslihatun gibt zu, dass er jedes Jahr nur im Monat Ramadan Takjil verkauft. Sie verkauft jetzt jeden Tag Ketoprak und ist die Frau eines RT-Administrators in der Gegend von Benhil. „Ich verkaufe jeden Tag Ketoprak, mein Mann ist RT“, sagte sie.

Ein anderer Händler, Endang, gibt zu, dass er mit dem Verkauf von frittierten Lebensmitteln ein Einkommen von 600.000 IDR pro Tag erzielt. Er eröffnete nur während des Ramadan Filialen in der Gegend von Benhil, während er jeden Tag verpacktes Eis verkaufte.

„Wegen des Koronavirus sind es höchstens 500.000 Rp. pro Tag, 600.000 Rp. pro Tag. Es hängt davon ab, ob der Handel an diesem Tag endet oder nicht“, erklärte er.

Tatsächlich ist sein Einkommen im Vergleich zu vor 2 Jahren zurückgegangen, das Millionen von Rupiah erreichte. Bis auf den Corona-Ausbruch nicht nur Frittiertes verkaufen

Fazit

Das ist also die Diskussion in diesem Artikel. Ich hoffe, die Diskussion, die wir oben vermitteln, kann nützlich sein. Vergessen Sie nicht, immer unsere Website zu besuchen, da wir andere aktuelle Informationen bereitgestellt haben. Hier empfehlen wir Ihnen, den Artikel darüber zu lesen Geschäftsideen für kleines Kapital, Vielen Dank.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN