Was ist Solana und wie es funktioniert

rancakmedia.com – Im folgenden Artikel werden wir darüber sprechen, was Solana ist und wie es funktioniert, falls Sie noch nicht gekannt haben, dass viele Ethereum-Benutzer und App-Entwickler hohe Transaktionsgebühren als Hindernis für die Nutzung der Plattform empfinden.

Definition von Solana (SOL)

Solana ist eine Blockchain mit intelligenten Vertragsfunktionen, die die Schaffung dezentraler Finanzumgebungen und verschiedener Kryptoanwendungen, vergleichbar mit Ethereum, erleichtern.

Im Gegensatz zu anderen Blockchains verwendet Solana eine Verifizierungsmethode, die Proof-of-History (PoH) mit einem Proof-of-Stake (PoS)-Mechanismus kombiniert. Folglich ist Solana eine der schnellsten Blockchains mit einer maximalen Transaktionsrate von 50.000 pro Sekunde.

Solana-Definition

Solana zielt darauf ab, ein hochskalierbares und sicheres dezentrales Blockchain-Netzwerk zu schaffen. Letztendlich führt dies zu einer Blockchain und einem Ökosystem, das in der Lage ist, Transaktionen schnell und kostengünstig zu verarbeiten und gleichzeitig die Erstellung von Hunderten neuer Kryptoanwendungen zu ermöglichen.

Solana hat laut Coinmarketcap eine Marktkapitalisierung von $103.514.242.846 Milliarden Dollar, mit einem Preis von $202 für einen SOL (Dezember 2021). Dieses Ergebnis macht Solana zum fünftgrößten Krypto-Asset der Welt.

Geschichte von Solana (SOL)

Anatoly Yakovenko und Greg Fitzgerald, die beide zuvor bei Qualcomm gearbeitet haben, haben die Solana-Blockchain erstellt. Das erfolgreiche Initial Coin Offering (ICO) brachte 2017 $25 Millionen für das Projekt Solana Anatoly ein.

Dann wurde im Februar 2018 das offizielle Whitepaper von Solana veröffentlicht, gefolgt von vielen Testphasen, bevor es schließlich im März 2020 offiziell eingeführt wurde.

Solana selbst hat eine Struktur, die dann in zwei Unternehmen aufgeteilt ist, nämlich Solana Labs und Solana Foundation. Um alle Aspekte von Solanas Technologie weiterzuentwickeln, einschließlich Proof-of-History (PoH)-Systemen, gründeten Anatoly und seine Kollegen Solana Labs.

Inzwischen ist die Solana Foundation eine Einrichtung, die sich mit Fundraising, dem Schmieden externer Allianzen und der Förderung der Solana-Community befasst.

So funktioniert Solana (SOL)

Solana verwendet Proof-of-Work (PoW)- und Proof-of-Stake (PoS)-Algorithmen und ist eine Blockchain der dritten Generation. Diese beiden Algorithmen arbeiten als zwei separate Schichten, die kostenlos arbeiten.

Wie Blockchains der dritten Generation wie Cardano bietet die PoS-Verifizierungsmethode die Grundlage, die es Solana ermöglicht, dezentraler und umweltfreundlicher zu sein und mehr Transaktionen abzuwickeln als Bitcoin und Ethereum.

Die Kombination von PoH und PoS im Konsensalgorithmus von Solana ermöglicht die Durchführung von bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde bei niedrigen Transaktionsgebühren. Dies schafft Anreize für App-Entwickler und Verbraucher, sich für Solana gegenüber anderen Blockchain-Netzwerken zu entscheiden.

Warum lohnt es sich, in Solana zu investieren?

Von den vielen Kryptowährungen auf dem Markt ist es fraglich, warum diese spezielle Alternative Ihre Zeit, Mühe und Ihr Geld wert ist.

Es ist wichtig zu überlegen, ob Solana eine gute Investition ist oder nicht, denn obwohl diese digitale Währung viel versprechend ist, scheitern einige Versuche.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie Solana kaufen oder handeln sollen, beachten Sie diese Überlegungen:

Währungsvolatilität

Es ist leicht zu sagen, dass Solana viel Zugkraft gewinnt, wenn man sich nur den Aufstieg dieser Währung ansieht. Auch wenn der SOL Coin um rund 15.000 Prozent gewachsen ist, steckt er noch in den Kinderschuhen und unterliegt daher einer erheblichen Volatilität.

Aus diesem Grund ist es wichtig, etwas über die Stärken und Schwächen von Solana zu erfahren und darüber, was andere über die Zukunft der Währung denken.

Projektpotential

Viele Menschen konzentrieren sich auf die aktuelle Marktleistung und die finanzielle Machbarkeit eines Artikels, aber es ist auch wichtig zu bewerten, was Solana ist, was es kann und ob es Ihrer Meinung nach einen langfristigen Wert hat.

SOL mag ein einzigartiges Versprechen für die Zukunft halten, aber das Gleiche gilt nicht für andere Kryptoprojekte, daher ist es immer eine gute Idee, ein wenig zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld in die richtige Richtung stecken.

Vorhersagen für die Zukunft

Neben dem Potenzial gibt es auch einen wichtigen Aspekt in Preisvorhersagen. Schauen Sie sich einige der Krypto-Prognosen der Experten an, wenn Sie wissen möchten, was andere in naher Zukunft vorhersagen.

Die Menschen unterstützen diese Initiative aufgrund der aktuellen Prognosen von Solana und der Ergebnisse, auf die viele hoffen.

Die Handelsmethode, die Sie verwenden

Wenn Sie Erfahrung mit Krypto haben, werden Sie wissen, dass diese Art von Investition in vielen Formen auftreten kann – und dass die Art der Technik, die Sie verwenden, oft einen großen Unterschied zu Ihren Erfolgschancen machen kann.

Vom Tageshandel bis zum Kauf und zur Lagerung; Es ist wichtig festzustellen, ob Ihre bevorzugte Handelsmethode für Solana-Anlagen funktioniert.

Fazit

Solana ist eine Blockchain mit Smart-Contract-Fähigkeiten, die die Erstellung dezentraler Finanzumgebungen und verschiedener Kryptoanwendungen, vergleichbar mit Ethereum, erleichtert.

Im obigen Artikel haben wir besprochen, was Solana ist, nicht nur, dass wir auch die Geschichte von Solana besprochen haben, und auch, wie Solana funktioniert. Sie können auch Artikel darüber lesen So kaufen Sie Solana (SOL).

Daher hoffe ich, dass der Artikel über Was ist Solana und wie es funktioniert, für Sie alle nützlich und hilfreich sein kann.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN