Die Gefahr kleiner Kinder kann den virtuellen Metaverse Strip Club betreten

rancakmedia.com – Kleine Kinder sind gefährdet, wenn sie das Metaversum des virtuellen Stripclubs betreten, siehe die Erklärung im folgenden Artikel.

Die Gefahr im digitalen Reich des Metaversums wurde wiederentdeckt. Nochmal zum Thema sexuelle Belästigung. Diese Ergebnisse wurden von Forschern der BBC enthüllt. Sie verkleidet sich als 13-jähriges Mädchen und versucht zu erkunden Metaverse. Männer in den Zwanzigern und Dreißigern fingen an, ihr Vergewaltigungsdrohungen auszusprechen.

Ihren Erkenntnissen zufolge ist das Metaverse voll von sexueller Belästigung, rassistischen Kommentaren und Vergewaltigungsdrohungen.

Metaverse Strip Club virtuell

Dieser Befund wurde von Andy Burrows von der National Society for the Prevention of Cruelty to Children (NSPC), einer Kinderschutzorganisation, bestätigt.

Er beschrieb die digitale Umgebung des Metaversums als „giftige Mischung von Gefahren“. Metaverse hat es absichtlich versäumt, seine Verbraucher zu schützen.

„Es ist außergewöhnlich, dass Kinder so etwas Untypischem ausgesetzt sind. Tatsächlich ist es geradezu gefährlich“, berichtete Burrows, wie von der BBC berichtet.

„Dies ist von Natur aus eine Plattform, die anfällig für Auslassungen und Auslassungen ist. Die Metaverse-Ingenieure haben nicht viel aus ihren Fehlern gelernt. Wir haben gesehen, dass Metaverse veröffentlicht wurde, ohne auf die Sicherheit seiner Benutzer zu achten", sagte er.

Metaverse Strip Club Virtuelle Umgebung

Metaverse selbst ist eine digitale Umgebung, die angeboten wird, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Auf Metaverse kann mit einem Virtual Reality (VR)-Headset zugegriffen werden. Das Metaverse ist jetzt vielfältiger denn je und umfasst alles von Videospielen über Live-Musik bis hin zu anderen Formen der Unterhaltung.

Das Metaverse wird weiterhin von Facebook angetrieben. Neben dem Bau von VR-Headsets versprach der von Mark Zuckerberg gegründete Technologieriese auch, die Sicherheit dort weiter zu stärken.

Zuckerberg glaubt, dass das Metaverse die Zukunft des Internets sein könnte, denn es muss gebaut werden. Nicht nur Zuckerberg, in Indonesien gibt es viele Künstler, die auch Metaverse gebaut haben. Raffi Ahmad und Leslar Metaverse wurden von Lesti Kejora-Rizky Billar bzw. Rans Metaverse (RansVerse) erstellt.

Fazit

Die Gefahr im digitalen Reich des Metaversums wurde wiederentdeckt. Kleine Kinder sind in Gefahr, wenn sie die Metaverse eines virtuellen Stripclubs betreten. Das Metaversum ist voll von sexueller Belästigung, rassistischen Kommentaren und Vergewaltigungsdrohungen. Von Natur aus ist dies eine Plattform, die anfällig für Auslassungen und Auslassungen ist.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"