Aus diesem Grund verbietet OJK kryptounterstützende Banken

rancakmedia.com – Kennen Sie bereits die Gründe für das OJK-Verbot von kryptounterstützenden Banken? Dazu gehören die Nutzung, Förderung und Leichtigkeit des Kaufs und Verkaufs von Krypto-Assets. Um Informationen über den Grund zu erhalten, warum OJK Banken verbietet, Krypto-Assets zu ermöglichen, können Sie sich auf den folgenden Artikel beziehen.

Wimboh Santoso, Vorsitzender des Aufsichtsrats der OJK, sagte, das Verbot entspreche dem Gesetz Nr. 7 von 1992 über das Bankwesen, das durch das Gesetz Nr. 10 von 1998 über das Bankwesen geändert wurde.

Die Regeln enthalten auch eine Liste der zulässigen Geschäfte von Geschäftsbanken.

Gründe für das OJK-Verbot von Banken, Krypto-Assets zu erleichtern und zu vermarkten

Abgesehen vom Verkauf von Aktien oder Rohstoffen ist es Geschäftsbanken gesetzlich untersagt, Verkäufe oder Transaktionen außerhalb des Bankwesens zu tätigen. Krypto-Assets in Indonesien gelten als Rohstoffe.

"Das ist offensichtlich. Da es Banken verboten ist, Vermögenswerte zu kaufen und zu verkaufen, die nicht mit ihrer Arbeit beim Kauf und Verkauf von Krediten zusammenhängen, sind kryptografische Vermögenswerte wie diese legitime Investitionsmöglichkeiten“, wie er es ausdrückte.

Laut Wimboh sind die meisten Banken in Indonesien Geschäftsbanken kurzfristig. Kurze Einzahlungen und Ersparnisse sind eine weitere Option.

Dies steht in krassem Gegensatz zu internationalen kryptografischen Banken, die unter die Kategorie der Investmentbanken fallen. Unterdessen verfügen Geschäftsbanken und Investmentbanken, so Wimboh, über langfristige Finanzierungsquellen.

"Deshalb wird er später beim Spekulieren kurzatmig sein, vielleicht weil er einen langen Atem hat, also gibt es kein Problem", sagte er. Trotzdem verbietet Wimboh der Öffentlichkeit nicht, Krypto-Assets zu handeln.

Gründe für das OJK-Verbot von Banken, Krypto-Assets zu erleichtern und zu vermarkten

Dies liegt daran, dass die zuständige Behörde, die Commodity Futures Trading Regulatory Agency oder CoFTRA, bereits über die Genehmigung verfügt und Kryptowährungen direkt überwacht.

Wimboh hingegen warnt die Öffentlichkeit, dass Krypto ein digitales Gut mit einer unscharfen Grundlage ist. OJK verbietet kryptounterstützende Finanzinstitute.

Anleger profitieren dann nur noch von Kapitalgewinnen, die rein von Angebot und Nachfrage bestimmt werden.

Ist Krypto in Indonesien verboten?

„Ist der Kauf von Krypto illegal? Lass uns das machen. Aber wir wissen, dass diese Krypto keinen Boden hat. Im Cyberspace", schloss er

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend haben wir einige häufig gestellte Fragen zu Krypto-Assets wie folgt zusammengefasst:

Ist Krypto in Indonesien verboten?

Die Finanzdienstleistungsbehörde oder OJK verbietet Finanzdienstleistungsinstituten wie Banken, Versicherung, um Unternehmen zu finanzieren, die Krypto-Assets verwenden, vermarkten oder ermöglichen. Denn Krypto-Assets sind Waren, die von der Commodity Futures Trading Supervisory Agency (Bappebti) reguliert werden und keine Finanzdienstleistungsprodukte beinhalten.

Fazit

Die Financial Services Authority (OJK) wies Finanzdienstleistungsinstitute, insbesondere Banken, an, keine Krypto-Asset-Transaktionen zu ermöglichen.

Diese Beschränkungen umfassen die Nutzung, Förderung und Erleichterung des Kaufs und Verkaufs von Krypto-Assets. Wimboh Santoso, Vorsitzender des Aufsichtsrats der OJK, sagte, das Verbot entspreche dem Gesetz Nr. 7 von 1992 über das Bankenwesen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN