Realme kündigt an, teure Handys zu verkaufen und in das High-End-Segment einzusteigen

rancakmedia.com – Früher wurde Realme als Marke bezeichnet, die „billige“ Smartphones im Einstiegs- bis Mittelklassesegment verkauft, und jetzt hat Realme angekündigt, teure Telefone zu verkaufen und in das High-End-Segment einzusteigen.

Die Marke, die zuvor eine Untermarke von Oppo war, scheint darauf abzuzielen, in höhere Segmente aufzusteigen, wenn der Name immer beliebter wird. Sky Li, CEO von Realme, hat angekündigt, dass das Unternehmen „teure“ Smartphones verkaufen wird, die auf das Ultra-Premium-Segment abzielen.

Li gab dies auf seinem persönlichen Twitter-Account bekannt. „Realme ist mit einem Smartphone, das mehr als $800 kostet, offiziell auf die nächste Stufe des Marktes gegangen. (etwa 11,4 Millionen IDR). Was möchten Sie von einem echten Flaggschiff-Realme-Telefon bekommen? Li verwendet den @skyli-Handle von Realme, um sich auszudrücken.

Infolgedessen wird Realme es mit Samsung, Apple und Google aufnehmen, die alle eine bedeutende Geschichte in diesem Segment haben.

Realme GT Neo 2

Allerdings wurden noch keine Realme-Smartphones zu diesem Preis auf dem Markt verkauft. Laut Rancakmedia von Gizmo China, Mittwoch (17.11.2021), ist das GT Neo 2 das bisher teuerste Realme-Smartphone. Es wurde Anfang November auch in Indonesien veröffentlicht.

Realme GT Neo 2, das in Indonesien als „Flaggschiff-Killer“ bezeichnet wird, kostet Rp. 6,5 Mio. Infolgedessen kostet ein Premium-Realme-Telefon doppelt so viel wie das GT Neo 2.

Sky Li hat keine zusätzlichen Informationen über das Ultra-Premium-Angebot des Unternehmens bereitgestellt. Das Telefonmodell und wann es veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Auch darüber, welche Funktionen oder Technologien es in Zukunft auf seinen High-End-Smartphones einbauen wird, hält sich Realme noch bedeckt.

Es ist jedoch möglich, dass sich dieses Flaggschiff-Smartphone von Realme mit einem größeren Sensor auf den Fotobereich konzentriert.

Realme kann auch optimiertere Software mit bis zu vier Jahren Support anbieten. Ein weiteres wildes Gerücht besagt, dass das Premium-Smartphone von Realme in Zukunft mit einem Bildschirm mit QHD Plus-Auflösung und Unterstützung für hohe Bildwiederholraten ausgestattet sein wird.

Gewählt wird der leistungsstärkste Prozessor, etwa das Snapdragon-System auf Chips der „800er“-Serie. Realme bietet möglicherweise Schnellladefunktionen und mobile Akkus mit großer Kapazität.

Alles ist zu diesem Zeitpunkt noch Vermutung. Berichten zufolge soll das Flaggschiff-Smartphone von Realme nächstes Jahr auf den Markt kommen.

Fazit

Realme, das zuvor als Untermarke von Oppo China bekannt war, kündigte an, dass es teure Mobiltelefone zu Preisen über $800 (rund 11,4 Millionen Rupien) verkaufen wird. Dies gab der CEO von Sky Li auf seinem persönlichen Twitter-Account bekannt. Realme wird es mit Samsung, Apple und Google aufnehmen, die alle eine bedeutende Geschichte in diesem Segment haben. Das Telefonmodell und wann es veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN