Google Meet aktualisiert die unbegrenzte Unterstützung für Videoanrufe

rancakmedia.com – Sie müssen wissen, dass das Google Meet-Update bis Juni unbegrenzte und kostenlose Videoanrufe unterstützt. Die neue Erweiterung gilt für alle Google Mail-Benutzer, die Videoanrufe über Google Meet tätigen.

Vor der neuesten Entwicklung, Videoanrufe Google Meet steht Gmail-Nutzern bis zum 31. März kostenlos zur Verfügung. Diese Verlängerung wurde im September letzten Jahres angekündigt

. Mit kostenlosen 24-Stunden-Videoanrufen über Google Meet versucht der Suchgigant, Menschen zu helfen, die sich während des anhaltenden Ausbruchs des Coronavirus im Haus aufhalten.

Google Meet Update Support für Videoanrufe

Google Meet Update Support für Videoanrufe

Das offizielle Google Workspace-Konto auf Twitter hat das „unbegrenzte“ Update für Google Meet-Anrufe angekündigt. Zunächst wurde im März beschlossen, kostenlose „unbegrenzte“ Videoanrufe anzubieten, um Menschen zu unterstützen, die aufgrund der Pandemie von zu Hause aus arbeiten und Fernunterricht nehmen.

Damals stellte Google Premium-Funktionen für Google Meet (früher bekannt als Hangouts) allen G Suite-Kunden kostenlos zur Verfügung.

Dazu gehören virtuelle Meetings für bis zu 250 Mitglieder, integriertes Live-Streaming und die Möglichkeit, Anrufaufzeichnungen in Google Drive zu speichern. Das ist ähnlich wie bei konkurrierenden Plattformen wie Microsoft Teams und Cisco Webex, die kostenlosen Support für Videoanrufe bieten.

Google kündigte später an, dass es ab dem 30. September ein 60-Minuten-Limit für kostenlose virtuelle Anrufe geben werde. Danach beschloss das Unternehmen jedoch, diese Frist bis zum 31. März zu verlängern.

Mit der neuesten Ergänzung zu „unbegrenzten“ Google Meet-Anrufen müssen Sie keine Sondergebühren zahlen, um bis zu 24 Stunden lang mit Ihrem kostenlosen Gmail-Konto virtuelle Anrufe zu tätigen.

Sie können sich über einen Google Meet-Anruf mit jedem Ihrer Kontakte verbinden, die über eine Internetverbindung verfügen.

Kann der Meeting-Link auf Google Meet wiederholt verwendet werden

Google Meet Mit der erweiterten Unterstützung können Sie auch bis zu 100 Teilnehmer zu jedem Ihrer Google Meet-Anrufe hinzufügen, und die Teilnehmer müssen nicht einmal die Google Meet-App auf ihrem Gerät verfügbar haben, um sich anzumelden. Sie können Ihren Anrufen über Ihren Webbrowser beitreten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Möglichkeit, Gruppenteilnehmer für Videoanrufe von bis zu 24 Stunden hinzuzufügen, bis zum 28. Juni kostenlos verfügbar sein wird. Die Ein-Stunden-Frist gilt für jeden Gruppenruf. Oder Sie können zu einem kostenpflichtigen Plan wechseln, um die gleiche 24/7-Funktion für Gruppenanrufe zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend haben wir einige häufig gestellte Fragen zu Google Meet wie folgt zusammengefasst:

Kann der Meeting-Link in Google Meet wiederholt verwendet werden?

Installationsmeetings sind die Verwendung von Google Meet, die nur einmal verwendet werden können, während geplante Besprechungen die Verwendung von Google Meet sind, das wiederholt verwendet werden kann.

Es kann interpretiert werden, dass der Link für sofortige Besprechungen nur einmal verwendet werden kann und wenn der Link für geplante Besprechungen mehr als einmal verwendet werden kann.

Fazit

Fazit

Mit kostenlosen 24-Stunden-Videoanrufen über Google Meet versucht der Suchgigant, Menschen zu helfen, die sich während des anhaltenden Ausbruchs des Coronavirus im Haus aufhalten.

Das sind die Informationen über die unbegrenzte Unterstützung von Videoanrufen bei Google Meet Update. Ich hoffe, der obige Artikel kann für Sie alle nützlich und hilfreich sein.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"