4 Songbearbeitungsanwendungen für kostenlose Laptops ohne Aufwand

rancakmedia.com – Im digitalen Zeitalter eine ganze Menge Songbearbeitungsprogramm Für Laptops, die verfügbar sind und die Sie einfach herunterladen können, können Sie diesen Artikel lesen, um herauszufinden, welche Anwendungen es gibt, bis er fertig ist.

Eine Songbearbeitungsanwendung ist eine Software, mit der Sie verschiedene Aspekte einer Audioaufnahme bearbeiten oder ändern können, z. B. den Ton ändern, die Dauer verkürzen, Effekte hinzufügen usw.

Aber für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen oder sogar verwirrt sind, welche Art von Songbearbeitungsprogramm Sie verwenden möchten, können Sie es ganz einfach in dem unten bereitgestellten Artikel herausfinden.

Liste der besten Songbearbeitungsanwendungen für Laptops

Nachfolgend haben wir eine Liste zusammengestellt Anwendung Bearbeiten Sie Songs für Laptops wie folgt:

1. Kühnheit

Audacity ist eine Open-Source-Audiobearbeitungsanwendung, mit der verschiedene Arten von Audiodateien aufgenommen, bearbeitet und verarbeitet werden können.

Diese Anwendung ist kostenlos verfügbar und kann auf verschiedenen Plattformen wie Windows, macOS und Linux heruntergeladen werden.

Zu den Hauptfunktionen von Audacity gehört die Möglichkeit, Audio direkt von einem Mikrofon oder anderen Quellen aufzunehmen, Audiodateien mit Funktionen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen zu bearbeiten, Effekte und Audiofilter hinzuzufügen und Audiodateien in verschiedene Formate wie MP3 zu exportieren , WAV oder OGG.

Audacity umfasst außerdem zusätzliche Funktionen wie Spektralanalyse, Änderung von Tempo und Tonhöhe und unterstützt Plug-Ins, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen.

Mit Audacity können Benutzer hochwertige Audioproduktionen erstellen, von der Aufnahme von Podcasts bis hin zur Erstellung von Musik oder Soundeffekten für Filme.

Insgesamt ist Audacity eine sehr nützliche Audiobearbeitungsanwendung, die über viele Funktionen verfügt, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Diese App eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für diejenigen, die bereits mehr Erfahrung in der Audioproduktion haben.

So verwenden Sie Audacity

So verwenden Sie Audacity, das Sie wissen müssen:

  • Laden Sie Audacity herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer oder Laptop.
  • Öffnen Sie Audacity und wählen Sie die Option „Neu“, um ein neues Projekt zu erstellen.
  • Um Audio aufzunehmen, wählen Sie die Option „Aufnahme“ und stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Audioquelle das Mikrofon oder die Audioquelle ist, die Sie aufnehmen möchten.
  • Verwenden Sie nach der Audioaufnahme die Funktion „Auswahl“, um den Teil des Audios auszuwählen, den Sie bearbeiten möchten.
  • Verwenden Sie die Funktionen „Ausschneiden“, „Kopieren“ oder „Einfügen“, um das Audio nach Bedarf zu bearbeiten.
  • Um Effekte oder Audiofilter hinzuzufügen, wählen Sie das Menü „Effekt“ und wählen Sie den Effekt aus, den Sie verwenden möchten.
  • Wenn Sie eine Audiodatei exportieren möchten, wählen Sie die Option „Exportieren“ und wählen Sie das gewünschte Audiodateiformat aus.

Abgesehen von diesen grundlegenden Schritten bietet Audacity viele zusätzliche Funktionen wie das Ändern des Tempos oder der Tonhöhe des Audios, Spektralanalyse und vieles mehr.

Um den Umgang mit Audacity besser zu beherrschen, empfiehlt es sich, das Benutzerhandbuch zu lesen oder sich Online-Tutorials anzusehen.

2. FL Studio

FL Studio ist eine Software oder Digital Audio Workstation (DAW)-Software, die zum Erstellen, Aufnehmen, Bearbeiten und Produzieren von Musik verwendet wird.

FL Studio war ursprünglich als FruityLoops bekannt und wurde 1997 von der Firma Image-Line entwickelt.

FL Studio verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist mit umfassenden Funktionen ausgestattet, die Musiker und Musikproduzenten bei ihrem kreativen Prozess unterstützen.

Zu den hervorragenden Funktionen von FL Studio gehören ein Sequenzer, ein Mixer, ein Synthesizer und ein Sampler.

Darüber hinaus ist FL Studio auch mit verschiedenen Plugins ausgestattet, mit denen Effekte und Instrumente zu Musikprojekten hinzugefügt werden können.

Mit FL Studio können verschiedene Arten von Musik erstellt werden, z. B. Hip Hop, EDM, Pop und viele mehr.

Bei der Verwendung ermöglicht FL Studio Benutzern die Erstellung und Anordnung mehrerer Spuren oder Klangebenen in einem Projekt und ermöglicht so die Erstellung komplexer und interessanter Musik.

FL Studio ist eine DAW-Software, die bei Musikern und Musikproduzenten sehr beliebt ist und in verschiedenen Versionen zu unterschiedlichen Preisen erhältlich ist, von einer kostenlosen Version bis hin zu einer umfassenderen und teureren Version.

So verwenden Sie FL Studio

So verwenden Sie FL Studio, einschließlich:

  • Öffnen von FL Studio: Öffnen Sie nach der Installation von FL Studio das Programm auf Ihrem Computer.
  • Erstellen Sie ein neues Projekt: Klicken Sie auf das Menü „Datei“ und wählen Sie „Neu“. Wählen Sie dann die Projektoption aus, die Sie erstellen möchten, beispielsweise ein leeres Projekt oder ein Vorlagenprojekt.
  • Hinzufügen von Titeln: Um Titel hinzuzufügen, klicken Sie auf das Menü „Kanal“ und wählen Sie „Einen hinzufügen“ oder „Mehrere hinzufügen“. Wählen Sie dann den Spurtyp aus, den Sie hinzufügen möchten, beispielsweise eine Audiospur oder eine MIDI-Spur.
  • Samples oder Audio hinzufügen: Klicken Sie auf das Browser-Menü und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Audiodatei gespeichert haben. Ziehen Sie dann die Audiodatei per Drag & Drop auf die erstellte Spur.
  • Plugins hinzufügen: Um Plugins hinzuzufügen, klicken Sie auf das Kanalmenü und wählen Sie Eins hinzufügen oder Mehrere hinzufügen. Wählen Sie dann den Plugin-Typ aus, den Sie hinzufügen möchten, z. B. einen Synthesizer oder Audioeffekte. Passen Sie anschließend die Plugin-Einstellungen nach Ihren Wünschen an.
  • Titel bearbeiten: Klicken Sie auf den Titel, den Sie bearbeiten möchten. Verwenden Sie dann das über dem Titel verfügbare Symbolleistenmenü, um die Dauer, Lautstärke usw. zu ändern.
  • Songs anordnen: Um Songs anzuordnen, ziehen Sie die Titel per Drag & Drop in die gewünschte Reihenfolge. Legen Sie dann die Dauer jedes Titels fest und arrangieren Sie ihn in einem zusammenhängenden und attraktiven Arrangement.
  • Effekte hinzufügen: Klicken Sie auf die Spur, der Sie Effekte hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf das Mixer-Menü und wählen Sie das Effekt-Plugin aus, das Sie verwenden möchten, z. B. Hall oder Chorus.

3. Ableton Live

Ableton Live ist eine digitale Musikproduktionssoftware, die bei Musikproduzenten und DJs sehr beliebt ist. Diese Software wurde von der Ableton AG entwickelt und erstmals im Jahr 2001 veröffentlicht.

Ableton Live soll es Benutzern erleichtern, Musik in Echtzeit zu erstellen, aufzunehmen und zu bearbeiten.

Diese Software verfügt über eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche und ist mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, die es Benutzern ermöglichen, verschiedene Arten von Musik zu produzieren.

Eine der herausragenden Funktionen von Ableton Live ist die Sitzungsansicht, mit der Benutzer Live-Musik-Loops und -Patterns erstellen können.

Darüber hinaus ist diese Software mit verschiedenen Audioeffekten und virtuellen Instrumenten ausgestattet, mit denen die Qualität der produzierten Musik bereichert werden kann.

Ableton Live wird von Musikproduzenten und DJs weltweit verwendet und hat sich zum Industriestandard für die Produktion elektronischer Musik und Live-Auftritte entwickelt.

So verwenden Sie Ableton Live

Um Ableton Live mit der Programmiersprache C zu verwenden, können Sie Max for Live verwenden, das Teil von Ableton Live ist.

Mit Max for Live können Benutzer mithilfe der Programmiersprache C Musikinstrumente und Audioeffekte erstellen, die auf Ableton Live verwendet werden können.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Verwendung von C in Ableton Live mit Max for Live:

  1. Öffnen Sie Ableton Live und erstellen Sie einen neuen Track.
  2. Klicken Sie auf das Menü „Ansicht“ und wählen Sie „Max for Live“, um Max for Live zu öffnen.
  3. Wählen Sie „Neues Gerät“, um ein neues Instrument oder einen neuen Audioeffekt zu erstellen.
  4. Wählen Sie „Max Audio Effect“ oder „Max Instrument“, je nachdem, welche Art von Instrument oder Audioeffekt Sie erstellen möchten.
  5. Nachdem Sie den Typ des Instruments oder Audioeffekts ausgewählt haben, erscheint das Max for Live Editor-Fenster.
  6. Erstellen Sie im Max for Live Editor Programme mit der Programmiersprache C, um Musikinstrumente oder Audioeffekte zu erstellen.
  7. Wenn Sie mit der Erstellung des Programms fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“, um das Programm zu speichern.
  8. Kehren Sie zu Ableton Live zurück und öffnen Sie „Max for Live Devices“, um das Instrument oder den Audioeffekt zu finden, den Sie gerade erstellt haben.
  9. Ziehen Sie Musikinstrumente oder Audioeffekte per Drag-and-Drop auf die aktuelle Ableton Live-Spur.
  10. Jetzt können Musikinstrumente oder Audioeffekte in Ableton Live verwendet werden.

4. Adobe Auditions

Adobe Audition ist eine Audioverarbeitungssoftware, die von Profis zum Aufnehmen, Bearbeiten und Produzieren von Ton verwendet wird.

Audition verfügt über viele Funktionen, die Ihnen bei der Erstellung hochwertiger Audioaufnahmen helfen, darunter verschiedene Soundeffekte, präzise Trimm- und Bearbeitungswerkzeuge sowie die Möglichkeit, Live-Sound aufzunehmen.

Mit Adobe Audition können Sie Audioaufnahmen schnell und einfach bearbeiten und ändern, einschließlich Rauschunterdrückung, Lautstärkeausgleich und Anpassung der Tonfrequenz. Sie können auch Soundeffekte wie Echo, Delay, Chorus und Hall erstellen.

Darüber hinaus bietet Adobe Audition auch die Möglichkeit, Live-Audio von verschiedenen Quellen wie Mikrofonen oder Musikinstrumenten aufzunehmen.

Sie können Live-Sound aufnehmen, ihn in Echtzeit verarbeiten und in verschiedenen Audioformaten wie WAV, MP3 und AAC speichern.

Insgesamt ist Adobe Audition eine sehr nützliche Software für Profis, die eine hochwertige Audioverarbeitung benötigen.

Mit seinen leistungsstarken und flexiblen Funktionen hilft Ihnen Audition bei der Erstellung hochwertiger und professioneller Audioaufnahmen.

So verwenden Sie Adobe Audition

Hier erfahren Sie, wie Sie Adobe Audition verwenden:

  1. Öffnen Sie das Adobe Audition-Programm und erstellen Sie ein neues Projekt.
  2. Importieren Sie Audiodateien, die Sie bearbeiten möchten, oder nehmen Sie neue Audiodateien direkt im Programm auf.
  3. Legen Sie Ihre Projekteinstellungen fest, z. B. Abtastrate, Bittiefe und Dateiformat.
  4. Beginnen Sie mit der Bearbeitung Ihres Audios mit den in Audition verfügbaren Trimm- und Bearbeitungswerkzeugen.
  5. Sie können Teile des Audiomaterials ausschneiden, kopieren, zuschneiden oder verschieben.
  6. Verwenden Sie bei Bedarf die Tonanpassungsfunktion, um die Lautstärke auszugleichen, Geräusche oder Störgeräusche zu entfernen oder die Tonfrequenz anzupassen.
  7. Fügen Sie Soundeffekte wie Echo, Verzögerung, Chor oder Hall hinzu, um Ihrer Aufnahme das gewisse Etwas zu verleihen.
  8. Wenn Sie Live-Ton aufnehmen, achten Sie darauf, die Eingangsquelle einzustellen und die Aufnahmequalität zu optimieren.
  9. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, speichern Sie Ihr Projekt im gewünschten Dateiformat wie WAV, MP3 oder AAC.

Abschluss

Eine Songbearbeitungsanwendung ist eine Software, mit der Sie verschiedene Aspekte einer Audioaufnahme bearbeiten oder ändern können, z. B. den Ton ändern, die Dauer verkürzen, Effekte hinzufügen usw.

Das sind Informationen über die problemlose Songbearbeitungsanwendung für kostenlose Laptops. Ich hoffe, dass der obige Artikel für Sie alle nützlich und hilfreich sein kann.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"