Europa-League-Ergebnisse Bayer Leverkusen gegen Atalanta

rancakmedia.com – Ergebnisse In der Europa League 2021-2022 erreichte Atalanta mit einem 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen im Achtelfinal-Rückspiel das Viertelfinale. Beim Spiel in der BayArena am Freitag (18.3.2022) am frühen Morgen der WIB wollte Atalanta nicht auf ein Unentschieden hoffen.

Es ist Atalantas zweiter Sieg gegen Leverkusen. Der Spitzname La Dea ließ Atalanta das Hinspiel mit 3:2 gewinnen. Infolgedessen lautet das Gesamtergebnis nun 4:2 zugunsten von Atalanta.

Spiele der europäischen Liga

Die Heimmannschaft, Bayer Leverkusen, startete schnell einen Angriff auf die Atalanta-Abwehr. Schließlich brauchten sie ein Tor, um insgesamt auszugleichen.

Angriff auf Angriff von Mitchel Bakker und seinen Teamkollegen blieb jedoch bis zur 10. Minute erfolglos. In der Zwischenzeit explodierte Atalanta nur beim Betreten des Beginns des Spiels.

Die schnellen Gegenmaßnahmen von La Dea gegen die schnellen Schläge von Luis Muriel zeigen diese Eigenschaft. Zumindest mehrmals bereitete der Kolumbianer Atalantas Torchancen vor.

Trotzdem konnte sein Schuss das von Lukas Hradecky geführte Tor nicht zerfetzen. Bayer Leverkusen, das Herzstück der Abwehr der Hausherren, schwieg nicht, als die Angriffe flossen. Sie verlangsamten das Spiel und hatten den Ball.

Atalanta, das schnell reagierte, machte jedoch während der ersten Halbzeit weiter Druck, obwohl ihre Bemühungen erfolglos blieben. Die erste Halbzeit endete 0:0, was darauf hindeutet, dass keine Seite an Schwung verlor.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste Juan Musso, der das Tor von Atalanta schützte, von Beginn des Spiels an stürzen. Die lockere Defensivstruktur von La Dea sah den argentinischen Torhüter von Bakker und Kerem Demirbay getroffen.

Am Ende konnte er den Angriffen standhalten und das Netz in Reichweite halten. In der 70. Minute setzte Bayer Leverkusen sofort drei zusätzliche Munition ein, um seine Schlagkraft zu erhöhen.

Dies war jedoch nicht in der Lage, die Stärke der Verteidigung von La Dea zu brechen, die von Merih Demiral et al. Unterdessen erzielte gegen Ende des Spiels überraschend Atalanta, die unter Belagerung standen, ein Tor.

Durch Kontertaktik gelang es Jeremie Boga (90.+1′), seinen Namen auf die Anzeigetafel zu bringen. Dieses Tor beendete auch das Spiel um den 1:0-Sieg von Atalanta gegen Bayer Leverkusen.

Aufstellungen der Europa League

Bayer Leverkusen (4-3-3): Lukas Hradecky, Fosu-Mensah (61. Bellarabi), Jonathan Tah, Edmond Tapsoba, Piero Hincapie, Charles Aranguiz, Moussa Diaby, Exequiel Palacios (61. Azmoun), Kerem Demirbay (61. Andrich ′), ')'), Mitchell Bakker, Amin Adli.

Trainer: Gerardo Seoane

Atalanta (3-4-1-2): Juan Musso, Rafael Toloi (Djimsiti 10′), Merih Demiral, Jose Palomino, Hans Hateboer, Marten de Roon, Remo Freuler, Davide Zappacosta, Teun Koopmeiners, Ruslan Malinovskiy (Culinary 65′ ), Luis Muriel.

Trainer: Gian Piero Gasperini

Fazit

Atalanta zog mit einem 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen im Achtelfinal-Rückspiel ins Viertelfinale ein. La Dea gewann das Hinspiel mit 3:2. Infolgedessen lautet das Gesamtergebnis nun 4:2 zugunsten von Atalanta.

Gespielt wurde in der BayArena am Freitag (18.3.2022) morgens WIB. Die erste Halbzeit endete 0:0, was darauf hindeutet, dass keine Seite an Schwung verlor. Dies war jedoch nicht in der Lage, die Stärke der Verteidigung von La Dea zu brechen, die von Merih Demiral et al.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN