Der Preis von Shiba Inu ist gesunken und gehört zu den 10 größten Kryptowährungen unter Dogecoin

Rancakmedia.com – Der Preis von Shiba Inu ist diese Woche gefallen, befindet sich immer noch in einem Abwärtstrend und befindet sich auf der zehntgrößten Krypto-Position. Fünf aufeinanderfolgende Wochen mit Gewinnen brachen letzte Woche ein, wobei die Preise um 15 Prozent einbrachen. Unter Bezugnahme auf die CoinDesk-Statistik fiel der Preis von Shiba Inu am Mittwoch (11.10.) um 21:45 Uhr WIB auf das Niveau von US$ 0,000052, was einem Rückgang von 7,43 Prozent im Vergleich zu den vorangegangenen 24 Stunden entspricht.

Der Preisverfall drückte den Marktwert der Meme-basierten Krypto auf fast 1 TP3T30,5 Milliarden US-Dollar, nachdem $40 Milliarden US-Dollar durchbrochen worden waren. Damit ist Shiba Inu nach Marktbewertung in die Top Ten der Kryptowährungen zurückgekehrt, diesmal nur hinter Dogecoin. Siba Inu liegt auf dem siebten Platz.

Ende Oktober erreichte der selbsternannte Shiba-Inu-Killer von Dogecoin ein Allzeithoch von $0,000089. Tatsächlich stieg die Zahl der SHIB-Konten mit dem Einbruch des Shiba Inu-Preises in nie dagewesene Höhen, was Erinnerungen an die Einzelhandelspreishysterie im vergangenen Mai heraufbeschwor.

Der Preis von Shiba Inu ist gefallen und wurde in die 10 größten Kryptowährungen aufgenommen

Die Zahl der Shiba Inu-Konten versechsfachte sich in den acht Tagen bis zum 2. November auf ein Rekordhoch von 116.560, so die Statistik des Blockchain-Analyseunternehmens IntoTheBlock.

Ein von IntoTheBlock festgestellter Anstieg in einem Konto namens All Time Highers zeigt Hinweise auf Verlustängste (FOMO) unter Händlern. In den späten Stadien eines Bullenmarktes ist die Angst vor dem Verpassen (FOMO) weit verbreitet.

„Das letzte Mal, als dieses Muster in Shiba Inu auftauchte, war im Mai, SHIB war um 90 Prozent gesunken“, sagte IntoTheBlock in seinem wöchentlichen Newsletter, der am Sonntag (11.07.) veröffentlicht wurde, wie von CoinDesk berichtet.

Laut IntoTheBlock signalisiert die rekordhohe Kontozahl von Shiba Inu keinen bevorstehenden Preisverfall. Es dient jedoch als ziemlich genaues Maß für das Ausmaß des auftretenden spekulativen Verhaltens.

Fazit

Shiba Inu-Preise Noch diese Woche down. Fünf aufeinanderfolgende Wochen mit Gewinnen brachen letzte Woche ein, wobei die Preise um 15 Prozent einbrachen. Der Rückgang drückte den Marktwert der Meme-basierten Krypto auf fast 1 TP3T30,5 Milliarden US-Dollar, nachdem er $40 Milliarden US-Dollar überschritten hatte.

Die Zahl der SHIB-Konten stieg in nie dagewesene Höhen und erinnerte an die Einzelhandelspreishysterie im vergangenen Mai.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"