Die Prioritätsskala der Bedürfnisse verstehen und wie man sie anordnet

rancakmedia.com – Im folgenden Artikel erklären wir, was die Prioritätsskala der Bedürfnisse bedeutet und wie man sie einordnet. Damit Sie Geld nur verwenden können, um wichtige Dinge vorzubringen.

Bedürfnisse sind Dinge, die zuerst priorisiert werden müssen. In der Wirtschaftswissenschaft ist uns der Begriff „Prioritätsskala“ geläufig. Dies bezieht sich auf eine Liste unserer Bedürfnisse, von den wichtigsten bis zu den am wenigsten wichtigen oder denen, die verzögert werden können.

Da Menschen im Grunde genommen so viele Bedürfnisse haben, die erfüllt werden müssen, während die Ressourcen oder Werkzeuge, die verwendet werden, um diese Bedürfnisse zu erfüllen, begrenzt sind, ist dies der Zweck einer Prioritätenskala.

Jeder der vier Quadranten der Prioritätsskala kann je nach Bedeutung in mehrere Arten von Bedürfnissen unterteilt werden. Zur Veranschaulichung der Prioritätenskala ist es wichtiger, Nahrung zu bekommen, als einen Platz zum Leben zu haben. Nachdem die unmittelbaren Bedürfnisse befriedigt sind, sollten Sie darüber nachdenken, zusätzliche Bedürfnisse zu befriedigen.

Was ist die Prioritätsskala für die Definition der Bedürfnisse?

Die Prioritätsskala der Bedürfnisse ist ein Maß für Bedürfnisse, die in Abhängigkeit von der Ebene der Bedürfnisse einer Person in einer Liste gruppiert sind, beginnend mit den wichtigsten Bedürfnissen bis hin zu denen, die verschoben werden können.

Was bedeutet die Prioritätsskala der Bedürfnisse?

Durch die Erstellung einer Prioritätenliste können wir herausfinden, welche Bedürfnisse priorisiert werden müssen und welche verschoben werden können, damit Konsumbedürfnisse vermieden werden können.

Faktoren, die die Bedarfsprioritätsskala beeinflussen

Mehrere spezifische Variablen für jedes Individuum bestimmen die Priorität der eigenen Bedürfnisse. Im Folgenden sind einige dieser Elemente aufgeführt:

Einkommensniveau

Die Fähigkeit einer Person, den täglichen Bedarf zu bezahlen oder zu decken, ist direkt proportional zu ihrem Einkommen. Je höher das Einkommen eines Menschen ist, desto mehr Alternativen braucht er für sein Leben.

Umgekehrt gilt: Je geringer das Einkommen eines Menschen ist, desto geringer sind die alternativen Wahlmöglichkeiten für seine Lebensbedürfnisse. Die vorrangigen Bedürfnisse unterscheiden sich also zwischen Menschen mit hohem Einkommen und Menschen mit niedrigem Einkommen.

Sozialer Status (Position in der Gesellschaft)

Brauchen Eine Person kann durch ihre sozialen Prioritäten beeinflusst werden. Beispielsweise wird ein Lehrer den Bedarf an Unterrichtsmaterialien im Vergleich zu anderen Alternativen priorisieren.

Im Umgang mit Menschen, die einen sozialen Status als Ärzte in der Gesellschaft haben, können unterschiedliche Dinge empfunden werden. Ihre vorrangigen Bedürfnisse können in der Regel medizinische Geräte sein.

Soziales Umfeld

Das Leben im sozialen Umfeld der Gemeinschaft wird sich auch auf die Prioritäten der eigenen Lebensbedürfnisse auswirken. Angenommen, wir leben in einer Atmosphäre wohlhabender Menschen, dann könnten sich unsere vorrangigen Bedürfnisse auf Luxusautos, Luxusresidenzen, Wohnungen, Markengepäck und so weiter konzentrieren.

Bei der Reaktion auf Bedürfnisse priorisieren Einzelpersonen Bedürfnisse, die als wichtig, grundlegend und dringend angesehen werden. Nachdem diese Bedürfnisse erfüllt sind, werden die Menschen die nächsten vorrangigen Bedürfnisse erfüllen, um maximalen Genuss zu erreichen.

So ordnen Sie die Bedarfsprioritätsskala an

So ordnen Sie die Bedarfsprioritätsskala an

Es gibt mehrere Dinge, auf die wir zuerst achten müssen, bevor wir eine Prioritätsskala von Bedürfnissen zusammenstellen, wie zum Beispiel:

Dringlichkeitsstufe

Im indonesischen Wörterbuch wird Dringlichkeit als „ein dringendes Bedürfnis“ beschrieben. In Bezug auf die Prioritätsskala ist der Grad der Dringlichkeit die Bedeutung eines Bedarfs, der ausgewählt werden muss und Vorrang haben muss.

Zum Beispiel gibt es am Montag einen Schüler, der zur Schule gehen wird. An diesem Tag wurde er von den Ausbildern zum Zeremonienmeister ernannt. Unterwegs erinnerte er sich daran, dass er sein Briefpapier zu Hause vergessen hatte, und wenn er nach Hause käme, würde er zu spät zur Zeremonie kommen.

Was ist wichtiger und was sollten die Schüler priorisieren? In diesem Fall war der Besuch der Veranstaltung wichtiger als das Ausleihen von Schreibwaren von anderen Studenten.

Eigene Gelegenheit

Manchmal sind wir mit einer Situation konfrontiert, in der sich eine Gelegenheit nur einmal im Leben bietet, und zu diesem Zeitpunkt muss unsere Prioritätenskala für diese Gelegenheit Vorrang vor anderen Prioritäten haben.

Zukunftsüberlegungen

Bei der Auswahl einer Prioritätsskala von Bedürfnissen werden wir manchmal durch eine Wahl erschwert. Um sie nicht zu bereuen Zukunft, Zukunftssorgen sind etwas zum Nachdenken.

Wenn Sie sich beispielsweise nach der High School für ein College-Hauptfach entscheiden, ist es wichtig zu wissen, was die Zukunft für das bevorzugte Hauptfach bereithält, bevor Sie eine endgültige Wahl treffen.

Selbst Fähigkeit

Selbst wenn unsere Entscheidungen sehr gut sind, werden sie verschwendet, wenn wir uns auch nicht mit den notwendigen Talenten ausstatten.

Wenn wir von „Selbstfähigkeit“ sprechen, meinen wir die Fähigkeit, Entscheidungen auf der Grundlage unserer Fähigkeiten und unseres Wissens zu treffen, nicht unserer Launen oder Wünsche. Vor der Entwicklung einer Prioritätenskala müssen alle diese Aspekte berücksichtigt werden. Die Prioritätsskalentabelle kann es einfacher machen zu wissen, welche Bedürfnisse Vorrang haben müssen.

Zweck oder Vorteile des Kompilierens

Zweck- oder Nutzenfestlegungspriorität Bedarfsskala

Um die Vorteile der Priorisierung bestimmter Bedürfnisse besser zu verstehen, müssen wir zunächst die Gründe für ihre Priorisierung untersuchen. In diesem Szenario gibt es verschiedene Vorteile, die wir erhalten können, wenn wir eine Skala von Prioritätsbedürfnissen erstellen. Zu diesen Vorteilen gehören:

Die Reihenfolge der Prioritätsbedürfnisse kennen

Das Priorisieren von Bedürfnissen in jedem wirtschaftlichen, geschäftlichen, täglichen Bedarf usw. nach dem Erstellen einer Prioritätsskala ermöglicht es Ihnen, ihre relative Bedeutung sofort zu erkennen.

Wenn Sie beispielsweise Ihre täglichen Bedürfnisse priorisieren, wissen Sie, was jetzt erledigt werden muss und was noch eine Weile warten kann. Wenn Sie eine Prioritätenskala erstellen, können Sie die Reihenfolge der Wichtigkeit verschiedener Anfragen herausfinden.

Erleichterung bei der Festlegung von Bedürfnissen

Sobald Sie die Prioritätsreihenfolge Ihrer Bedürfnisse kennen, indem Sie eine Prioritätsskala von Bedürfnissen erstellt haben, wird es Ihnen leichter fallen, Ihre Bedürfnisse zu priorisieren.

Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie in irgendeiner Weise eingeschränkt sind (z. B. durch Geld, Zeit oder Ort), da es Ihnen hilft zu wissen, welche Bedürfnisse am wichtigsten sind, und Sie davon abhält, Dinge zu kaufen, die Sie nicht wirklich brauchen.

Als Entscheidungshilfe

Sie können eine Prioritätsskala verwenden, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen. Wie bereits erwähnt, wissen Sie durch das Festlegen einer Prioritätsskala, welche Prioritäten am wichtigsten sind, sodass Sie mit diesem Kapital die richtige Bewertung vornehmen können und alles gelenkt wird.

Hilft, Zeit und Kosten zu sparen

Das Erstellen einer Prioritätsskala ist ein Schritt, der helfen kann, Zeit und Geld zu sparen, denn durch das Festlegen einer Prioritätsskala wird klar zwischen den Teilen, die zuerst erledigt oder erhalten werden müssen, und den Teilen, die verschoben werden können, wodurch Zeit und Mühe gespart werden. Kosten für alles. Arbeit in Bezug auf Effizienz und Effektivität gut gemacht.

Hilfe bei der Planung zukünftiger Anforderungen

Indem wir Prioritäten setzen, können wir Strategien für zukünftige Anforderungen erstellen. Die Prioritätsskala kann von den dringendsten bis zu den am wenigsten dringenden Bedürfnissen verwendet werden.

So können wir uns auf zukünftige Bedürfnisse vorbereiten, zum Beispiel ein Sparkonto für zukünftige Bedürfnisse aufbauen.

Dies sind einige der Vorteile einer Prioritätsskala von Bedürfnissen. Natürlich gibt es in einem breiteren Kontext noch viele weitere Vorteile, die in dieser Liste nicht enthalten sind. Aber was bekannt ist, ist, dass die Auswahl von Prioritäten eine sehr hilfreiche Aktivität ist.

Schritte zum Arrangieren benötigt eine Prioritätsskala

Schritte zur Entwicklung einer Bedarfsprioritätsskala

Bevor Prioritäten gesetzt werden, müssen viele Maßnahmen ergriffen werden. Das Verfahren zur Erstellung dieser Prioritätsskala ist wie folgt:

  1. Machen Sie eine Liste mit all Ihren Wünschen und Bedürfnissen
  2. Ordnen Sie Ihre Bedürfnisse nach Priorität
  3. Notieren Sie sich die Notwendigkeit der Zuweisung vorhandener Mittel
  4. Wählen Sie aus den vorhandenen Datensätzen den rentabelsten Bedarf aus
  5. Füllen Sie alle Anforderungen auf der vorgegebenen Liste aus

Beispiel für die Anordnung der Bedarfsprioritätsskala

Rani ist ein Gymnasiast, dessen monatliches Taschengeld IDR 1.000.000,00 pro Monat beträgt. Rani muss dieses Geld für die Schulbedürfnisse optimal einsetzen. Damit das Geld möglichst gut eingesetzt werden kann, legt Rani die Prioritätsskala der Bedürfnisse wie folgt fest:

Einzelheiten zu Ranis Wünschen und Bedürfnissen gemäß der Zuweisung der Mittel sind wie folgt

  1. Transport Rp. 5000,00
  2. Briefpapier Rp. 10.000,00
  3. Paketbuch Rp. 50.000,00
  4. Neue einheitliche Rp. 200.000,00
  5. Neue Schuhe Rp. 100.000,00
  6. Taschengeld Rp. 20.000,00
  7. Neuer Comic Rp. 15.000,00
  8. Im Kino ansehen Rp. 30.000,00
  9. Abhängen im Café Rp. 15.000,00

Bedürfnisse, die optimalen Nutzen bieten

Rani verwendet das folgende Prioritätsskalendiagramm, um Bedürfnisse mit den größten potenziellen Vorteilen zu identifizieren: Aus der obigen Prioritätsskala trifft Rani schließlich eine Prioritätsauswahl von den wichtigsten bis zu den unwichtigsten wie folgt:

  1. Kaufen Sie Schreibwaren, Lehrbücher und legen Sie Geld für die Fahrtkosten zur Schule beiseite.
  2. Kaufen Sie neue Uniformen und Schuhe, die abgenutzt und beschädigt sind.
  3. Lege Geld für Snacks in der Schule beiseite, damit du beim Lernen nicht schwach wirst.

Es scheint, dass Rani ihr Hobby aufgeben muss, neue Comics zu kaufen, Filme zu schauen und in Cafés abzuhängen, um genug Geld zu verdienen, aber wenn mehr Geld da ist, kann Rani zu ihren Hobbys zurückkehren.

Dies ist ein Beispiel für die Zusammenstellung einer Liste dringender und weniger dringender Bedürfnisse zum Zwecke der Zusammenstellung einer Prioritätsskala von Bedürfnissen.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend haben wir einige häufig gestellte Fragen zu vorrangigen Bedürfnissen wie folgt zusammengefasst:

Warum sollte es im Leben eine Prioritätenskala geben?

Mit der Prioritätsskala wird von Menschen erwartet, dass sie wissen, welche Bedürfnisse priorisiert und welche zuerst verschoben werden müssen. So können Sie Ihre Bedürfnisse angemessen und nach Ihren Fähigkeiten erfüllen.

Fazit

Die Prioritätsskala der Bedürfnisse ist ein Maß für Bedürfnisse, die in Abhängigkeit von der Ebene der Bedürfnisse einer Person in einer Liste gruppiert sind. Faktoren wie Einkommen, soziale Stellung und andere Faktoren bestimmen die Priorität der eigenen Bedürfnisse.

Bei der Reaktion auf Bedürfnisse priorisieren Einzelpersonen Bedürfnisse, die als wichtig, grundlegend und dringend angesehen werden. Bei der Erstellung einer Prioritätsskala müssen wir zunächst auf mehrere Dinge achten, wie z. B.: Dringlichkeitsgrad, Komplexität, Umstände und soziales Umfeld.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"