Liste der Filme und Serien über das Metaverse

rancakmedia.com – Das Konzept von Filmen und Serien über das Metaversum in Ready Player One macht es zu einem interessanten Sci-Fi-Film. Es scheint jedoch, dass Ready Player One nicht der einzige sehenswerte Metaverse-Film ist.

Neben Ready Player One hat das Team von HiTekno.com sieben interessante Filme über das Metaversum zusammengestellt. Kann dir ein bisschen sagen, wie diese Umkehrung später funktionieren wird. Das Konzept des „Metaversums“ wurde in den Vordergrund gerückt. Die Menschen werden dank der neuen Bemühungen von Mark Zuckerberg neue Lebenserfahrungen machen.

Metaverse selbst hat das Ziel, die reale Welt und die virtuelle Welt oder das, was gemeinhin als "realisiertes Internet" bezeichnet wird, zu integrieren. Obwohl erst seit kurzem, ist der Ausdruck Metaverse selbst nichts Neues.

„Metaverse“, geprägt von New Scientist, kombiniert zwei Begriffe aus den Präfixen „Meta“, was außerhalb bedeutet, und „Universum“, das sich auf die gesamte Existenz als Ganzes bezieht.

Die Konzeptidee wurde ursprünglich 1992 vom amerikanischen Autor Neal Stephenson in seinem klassischen Science-Fiction-Buch Snow Crash vorgestellt.

Auch dieses Konzept erfreut sich seit der Veröffentlichung von Steven Spielbergs Ready Player One im Jahr 2018 wachsender Beliebtheit.

Bevor sich das Metaversum-Konzept im Stil von Mark Zuckerberg verbreitete, gab es daher bereits interessante Filme, die sich mit dem Metaversum auseinandersetzten.

Das Folgende sind Filme und Serien über das Metaverse

Zusätzlich zu Ready Player One wurden bereits die folgenden sieben Metaverse-Filme gedreht:

  1. Schneeunfall (1992)
  2. Freier Typ (2021)
  3. Wrack es Ralph (2012)
  4. Westwelt (2016)
  5. Die Matrix (1999)
  6. Schwarzer Spiegel (2011)
  7. Uploads (2020)

Zu Ihrer Bequemlichkeit hat das Team von Hitekno.com einige Hintergrundinformationen zu diesen Filmen zusammengestellt.

Schneeunfall (1992)

The Snow Crash sagt ein 21. Jahrhundert voraus, in dem große Konzerne mehr Einfluss haben als Nationen. Virtuelle Avatare spielen eine wichtige Rolle in der Handlung des Films und ermöglichen es den Charakteren, auf der ganzen Welt miteinander zu kommunizieren.

Folglich engagierten Blue Origin und Magic Leap Neal Stephenson (ursprünglicher Schöpfer des Ausdrucks „Metaverse“) als einen der Designer.

Freier Typ (2021)

Ryan Reynolds spielt Guy in diesem neuen Film. Guy ist im Grunde nur ein Bankangestellter, der entdeckt, dass er eine Nicht-Spieler-Figur im Computerspiel der Welt ist.

Guy wird dann zum Helden, der versucht, seine Freunde davor zu bewahren, von den Machern des Spiels weggefegt zu werden.

Wrack es Ralph (2012)

Dieser Animationsfilm zeigt, wie die Charaktere in der Spielwelt miteinander verbunden sind. Viele Leute glauben, dass die Charaktere in Filmen nichts anderes als computerisierte Darstellungen von echten Menschen sind.

Westwelt (2016)

Westworld ist eine HBO-Originalserie, die sich in ihrer ersten Staffel mit mehreren technischen und sozialen Themen befasste.

Es begann als eine Art Augmented Reality, bei der Roboter mit künstlicher Intelligenz eingesetzt wurden, um das Rollenspielerlebnis der Teilnehmer zu verbessern.

Ebenfalls diskutiert werden Fragen des Bewusstseins und der Selbstbestimmung sowie Entscheidungsfreiheit, Ethik, Gut gegen Böse und die Folgen von prädiktiver KI.

Die Matrix (1999)

Wenn wir in diesem Film über das Mataverse-Konzept sprechen, fühlt es sich vollständig an, ohne The Matrix zu erwähnen. Dieser Film zeigt die Geschichte des letzten menschlichen Kampfes zur Verteidigung der Welt vor der Robotertyrannei.

Schwarzer Spiegel (2011)

Es ist kein Geheimnis, dass jede Episode von Black Mirror einen neuen Aspekt der Technologie des Metaversums erforscht und eine einzigartige Perspektive auf die alte Twilight Zone bietet.

Künstliche Intelligenz (KI), virtuelle Realität (VR) und menschliches Verhalten im Internet gehören zu den vielen Aspekten des Metaversums, die der Film häufig untersucht.

Uploads (2020)

Dies ist eine Geschichte über das Bewusstsein einer Person, die in einer Reihe digitaler Dateien in das Metaversum transportiert wird. Viele kommerzielle Dienstleister konkurrieren um Aufträge.

Im Gegensatz zu Black Mirror-Episoden (wie San Junipero), die ähnliche Probleme ernster nahmen, erforschte diese Serie, was in der Dystopie mit Free-Play-Mechaniken und anderen Aspekten der modernen Online-Welt geschah.

Fazit

Die Serie About the Metaverse wurde erstmals 1992 von Neal Stephenson in seinem Buch Snow Crash vorgestellt. Steven Spielbergs Ready Player One ist der neueste Film, der dieses Konzept erforscht. Das Team von HiTekno.com hat eine umfangreiche Liste von Filmen und Fernsehserien über das Metaversum zusammengestellt.

HBOs Westworld ist eine HBO-Originalserie, die sich in ihrer ersten Staffel mit mehreren technischen und sozialen Themen befasste. Black Mirror bietet eine einzigartige Perspektive auf die alte Twilight Zone. The Matrix zeigt die Geschichte des letzten Menschen, der die Welt vor der Tyrannei der Roboter verteidigte.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"