Was ist die Funktion des Soundempfängers, hier ist die Erklärung!

rancakmedia.com – Im Folgenden erklären wir Ihnen die Tonempfängerfunktion. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, woher der Ton kommt? Vielleicht suchen Sie nach der Quelle des Tons, unabhängig davon, wie der Ton erzeugt wird, erscheint oder unsere Ohren erreicht.

In der Physik lässt sich die Erscheinung von Schall und Klang naturwissenschaftlich erklären. Im Studium der Physik geht die Erklärung der Bedeutung und Entstehung von Schall bis ins menschliche Ohr hinein.

Daher müssen Sie die solide Theorie verstehen, um die Präsentation zu optimieren. Vor allem, wenn Sie eine Vielzahl von Geräuschen mögen, z. B. Musik oder Aktivitäten, die nahe an Geräuschen liegen.

Definition von Schallempfänger

Definition von Schallempfänger

Es gibt verschiedene Definitionen, die Sie kennen und verstehen müssen, um die Definition von Klang zu verstehen. Es gibt eine Schallquelle, die der Ursprung jedes entstehenden Schalls ist, daher ist die Schallentwicklung nicht chaotisch.

Darüber hinaus erfordert Schall Wellen, um vom menschlichen Ohr gehört zu werden und Bedeutung zu vermitteln. Hier sind die Definitionen und Klangquellen, die Sie kennen müssen:

Schall Energie

Sie müssen wissen, dass Klang eine der Energien ist, die aus verschiedenen Ursachen erzeugt werden können. Schallenergie ist eine Art Schwingung, die Töne erzeugen kann, die vom menschlichen Hörgerät wahrgenommen werden können.

Diese Schwingungen stammen nicht nur von Musikinstrumenten, die dazu bestimmt sind, schöne Klänge und Melodien zu erzeugen, sondern auch von anderen Klängen.

Schallenergie kann aus vielen Quellen stammen, einschließlich Wind. Sie müssen den Wind gehört haben, der das Geräusch von trockenen Blättern erzeugt, die gegen die Straße reiben, Blätter, die an Bäumen reiben usw.

Aus diesem Grund können wir Schallenergie nicht einfach als den Klang eines Musikinstruments beschreiben. Im Gegensatz dazu ist das menschliche Gehör in der Lage, alle Arten von Geräuschen auf der Erde aufzunehmen. Schall ist eine Art Energie, weil seine Erzeugung eine Kraft oder Quelle erfordert.

Schallquelle

Schallenergiequellen sind alle Gegenstände und Substanzen, die Schall erzeugen können. Die Schallquelle kann dann durch Schlagen, Ziehen, Reiben oder spontan oder versehentlich vibrieren.

Schallquellen können überall herkommen, einschließlich Menschen, die über die Mittel verfügen, Schallquellen zu erzeugen, insbesondere die Stimmbänder. Beim Sprechen oder Singen vibrieren die Stimmbänder.

Musikinstrument kann eine Funktion des Empfangens von Geräuschen sein, die Ihnen vertraut sind, sodass Sie die Bedeutung von Geräuschen erkennen können.

Dies liegt daran, dass Musikinstrumente so konstruiert sind, dass sie Klänge erzeugen, die dann so gestaltet sind, dass sie harmonischer sind, Melodie, Tonhöhe, Geschwindigkeit und andere Eigenschaften von Musikinstrumenten aufweisen.

Wenn Sie darauf achten, erzeugt dieses Musikinstrument einen Ton, wenn eine menschliche Handlung oder Handlung ausgeführt wird, wie z.

Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Geräusche auch aus der Natur stammen können, z. B. das Geräusch von Wasser, das in einem Fluss plätschert, das Geräusch von Regen, der auf Dachziegel trifft, usw.

Tatsächlich werden die Geräusche der Natur oft mit den Klängen von Musikinstrumenten gemischt, um Musik zu erzeugen. Dies deutet darauf hin, dass die Funktion des Schallempfangs unabhängig von menschlicher Beteiligung entstehen kann.

Der Ton wird lauter, je näher an der Schallquelle, und leiser, je weiter entfernt. Dies zeigt, dass der Ton je nach Frequenz der Quelle groß oder klein ist.

Diese Frequenz wirkt sich auch auf den Tonbereich aus, der vom menschlichen Ohr gehört werden kann. Die Schallfrequenz ist die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde, die sie erzeugt.

Stimme

Schall ist Energie, die sich in Form von Schwingungen in der Luft manifestiert, die von verschiedenen vibrierenden Objekten oder Substanzen erzeugt werden. Es gibt mehrere Schallquellen und die meisten lebenden Organismen können Schall erzeugen.

Daher kann Schall als Wellenenergie definiert werden, die von einem vibrierenden Objekt erzeugt wird.

  1. Ton ist ein Ton mit einer konstanten Frequenz.
  2. Keuchen ist ein Geräusch mit einem unregelmäßigen Frequenzmuster.
  3. Timbre oder Klangfarbe bezieht sich auf die Arten von Klängen, die die gleiche Frequenz haben, aber unterschiedlich klingen.
  4. Ein Schlag ist ein Geräusch, das oft plötzlich gehört wird und eine sehr große Amplitude hat.

Schallwelle

Um von Menschen gehört zu werden, braucht Schall Wellen. Schallwellen sind mechanische Wellen, die sich durch ein Medium ausbreiten können und auch Longitudinalwellen sein können.

Wie bereits erwähnt, ist Schall eine Art von Energie. Daher ist es nur natürlich, dass Schall auch aus Wellen besteht. Dann können wir die Ausbreitung von Schallwellen durch Musikinstrumente, menschliche Stimmbänder, Autohupen usw. sehen.

Klangeigenschaften

Klangeigenschaften

Hörbarer Schall hat bestimmte Merkmale oder Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, sich in bestimmten Medien zu bewegen und auszubreiten. Hier ist eine umfassende Beschreibung der Klangqualität, die Sie kennen müssen, um sie gut zu verstehen:

Kann Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase durchdringen

Schallwellen bewegen sich durch Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase. Da Schall durch Schallmedien übertragen werden kann, können wir ihn leicht hören.

Schall kann durch feste Gegenstände dringen, wie z. B. ein Spielzeughandy, das Geräusche macht. Während Geräusche zu hören sind, die durch die Flüssigkeit wandern, können wir immer noch das Kratzen von Steinen im Wasser hören.

Luft ist das Medium mit der höchsten Schallgeschwindigkeit. Die Abwesenheit von Geräuschen in einem Vakuum oder luftdichten Raum, wie z. B. ein Astronaut, der ohne Hilfe nicht hören kann, wird als akustische Isolation bezeichnet.

Dies zeigt, dass Ton einen Vermittler als Kanal benötigt, um sich zu verbreiten und letztendlich hörbaren Ton zu erzeugen.

Kann absorbiert und reflektiert werden

Da Schall auf seinem Weg zu einem entfernten Ort Longitudinalwellen enthält, wird Schall reflektiert. Die Schallenergie trifft dann auf die Oberfläche des Objekts, wo sie vom Empfangsmaterial reflektiert oder absorbiert werden kann.

Von den absorbierbaren und reflektierten Eigenschaften des Schalls weisen die folgenden Schallkategorien diese Eigenschaft auf:

Reflektierter Schall aus der Nähe ist ein reflektierter Schall, der die Schallquelle verstärken kann. Dieser reflektierte Schall ist möglich, weil der Abstand zwischen der Schallquelle und der reflektierenden Wand weniger als 10 Meter beträgt.

Nachhall ist eine Art reflektierter Schall, der sich weniger vom Originalschall unterscheidet, da er mit ihm vermischt ist. Normalerweise tritt das Echo in einer Entfernung von 10 bis 2 Metern auf; Sie könnten beispielsweise ein Echo in einem Kino, einer Musikhalle usw. hören.

Echo ist eine Art reflektierter Schall, der erst hörbar ist, nachdem der Originalschall entstanden ist. Der Echoton war mit der gleichen Klarheit wie das Original zu hören, obwohl er verzögert klang. Wenn der Abstand zwischen der Schallquelle und der reflektierenden Wand mehr als 20 Meter beträgt, kann ein Echogeräusch auftreten.

Brechungsfähig

Als eine der Eigenschaften von Wellen kann Brechung auftreten, wenn Schall Wellen hat. Blitze klingen nachts lauter als tagsüber, was dieses Geräuschmerkmal demonstriert.

Dies ist möglich, weil tagsüber die Lufttemperatur oben niedriger ist als die Lufttemperatur unten. Tritt er nachts auf, ist die Lufttemperatur oben höher als unten.

Flexfähig

Da ihre Ausbreitungslängen von Zentimetern bis zu mehreren Metern reichen, sind Schallwellen auch anfällig für Biegung und Beugung.

Schall und Schallwellen erleben Mischung

Außerdem können Schallwellen eine Kombination aus konstruktiver Interferenz oder Schallverstärkung und destruktiver Interferenz oder Schalldämpfung erfahren.

Wenn zwei Lautsprecher mit der gleichen Frequenz und Amplitude verwendet werden, geben sie abwechselnd laute und tiefe Töne ab, was die Fusionseigenschaft des Klangs offenbart.

Verschiedene Arten von Geräuschen

Verschiedene Arten von Geräuschen

Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften kann Schall viele Arten von Klängen erzeugen. Die folgenden Arten von Geräuschen sollten Sie kennen:

Infrasound

Die Anzahl der Schwingungen in Infraschall-erregten Schallwellen beträgt weniger als 20 pro Sekunde, wodurch Infraschall sehr schwach wird. Diese Art von Geräusch ist für Menschen ohne Instrumente unmöglich zu hören, aber Tiere wie Elefanten, Hunde, Insekten und Gänse können sie hören.

Audiosonik

Audiosonic ist eine Tonart, die Menschen ohne Hilfsmittel hören können, da die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde zwischen 20 und 20.000 Schwingungen variiert. Diese Art von Geräuschen kann von Menschen und Tieren gehört werden.

Ultraschall

Ultraschall ist eine Schallart, deren Intensität viel größer ist als die von Audioschall und deren Schwingungsfrequenz 20.000 pro Sekunde überschreiten kann. Diese Art von Geräuschen ist für Menschen nicht hörbar, wird aber von Tieren wie Fledermäusen und Delfinen gehört.

Beispiel für eine Schallquelle

Beispiele für Schallquellen gibt es viele, auch im Alltag und in der Natur. Hier sind einige Beispiele für Schallquellen, mit denen Sie vertraut sein sollten:

Musikinstrument

Der Resonator, ein Luftspalt, der zur Verstärkung des Schalls dient, ermöglicht es einem Musikinstrument, als Schallquelle zu fungieren. Der Zweck von Musikinstrumenten besteht darin, eine Vielzahl von Klängen zu erzeugen.

Infolgedessen gibt es mehrere Arten von Musikinstrumenten, die Klänge mit unterschiedlichen Qualitäten erzeugen. Beispielsweise erzeugen Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Saxophon usw. unterschiedliche Klänge, da die Tonübertragungs- und Tonerzeugungsmedien unterschiedlich sind.

Menschliche Aktivität

Menschliche Handlungen wie Sprechen und Singen, die Töne durch die Stimmbänder im Mund freisetzen, können eine Funktion von Tonrezeptoren sein. Schallquellen können nicht von allen menschlichen Handlungen isoliert werden, die Schall erzeugen können, entweder allein oder durch andere Medien.

Erfahrung

Der Begriff „natürliche Schallquelle“ bezieht sich auf Schall, der ohne menschliches Eingreifen oder Absicht auftritt. Beispielsweise sind Donnergeräusche, Regengeräusche, Windgeräusche, Funken und Wasserspritzer hörbar und stammen aus der Natur.

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie Fragen und Antworten zum Thema Sound, darunter:

Was sind die Vorteile von Ton?

  1. Wird für die gynäkologische Ultraschalluntersuchung verwendet.
  2. Ultraschalluntersuchung
  3. Ultraschallbehandlung
  4. Ultraschallreinigung
  5. Sonar

Beispiel einer Schallempfangsquelle

Was ist Frequenzklang?

Hertz ist eine Maßeinheit für die Schallfrequenz. Die Schallfrequenz ist die Anzahl der Schallschwingungen pro Sekunde.

Fazit

Dies ist eine Erläuterung des erforderlichen Wissens und der Funktion eines Tonempfängers, beginnend mit der Qualität, Art und dem Nutzen von Ton in unserem täglichen Leben. Kannst du die Bedeutung des Geräusches verstehen, das wir gehört haben?

Wie sich herausstellt, ist der Ton, der unsere Ohren erreicht und vom menschlichen Gehirn effektiv kategorisiert wird, nicht so einfach, wie es scheinen mag. Tatsächlich hat Klang bestimmte Eigenschaften und Variationen, die für die menschliche Existenz wesentlich sind.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
RANCAK-MEDIEN